Willkommen, Gast

2018- Jahrestreffen der Borgward IG
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 09:24 #29251

nr345 schrieb:
Sorry Stefan, das konnte ich mir nicht verkneifen. Ich weiß, Du bist immer ansprechbar für Hilfeleistungen. Ins Orgateam kannst du ja immer Deinen Vater delegieren


Hallo Benedikt,

genau so ist es. Ich bin natürlich gerne bereit zu helfen, sei es mit Beiträgen für den Rhombus, mit Manpower bei Veranstaltungen(wenn es die Zeit erlaubt, ein großes Problem ist, dass mein Erzeuger das gleiche Hobby hat und einer im Betrieb die Fahne hochhalten muss), oder auch mit Brainstorming.

Das war auch einer der Gründe, warum ich nicht in Bad Sassendorf war. Einmal ist das Treffen nun wirklich für die Familie recht uninteressant, und zum Anderen musste ich bis Samstag mittag arbeiten. Dann zum Treffen hasten hätte sich nicht gelohnt.

Ich gebe aber zu, dass ich kurz überlegt habe, mit dem PKW mal rumzukommen...

Die Formulierung, 'die Jahrestreffen habe ich aus meinem Terminkalender gestrichen' war natürlich recht polemisch. Ich gebe zu, dass ich diese Treffen, wenn sie in meiner Nähe stattfinden, gerne besuche, aber wenn ich dafür 300 km fahren muss, ist es mir die lange Anfahrt für das, was man auf dem Treffen geboten bekommt, nicht wert. Und das müsste sich ändern, indem man die Veranstaltung familienfreundlicher gestaltet.

Ich bin gerne bereit, hier mitzuhelfen.

Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, nr345, QuaXX

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 09:26 #29252

B 2000 Diesel schrieb:
Ich erinnere mich mit Stefan in den neunziger Jahren, das wir beide ein Treffen in Hennef-Lichtenberg besucht haben.
Dort gab es z.B. auch einen Stand mit Spielzeug. Er erhielt dann ein Plastiktraktor mit dem er sich auf der ERde/Gras liegend stundenlang dort beschäftigt hat. Und er fand das Treffen dann prima. Schorsch


Genau dieses Treffen hatte ich unter anderem auch im Sinn...

BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 09:28 #29253

Lloyd-Freunde IG schrieb:
Und jeder Club muss für sich entscheiden, wie er sich hier positioniert.



Oder alternative Programmpunkte anbieten, so dass Jung UND Alt Spaß am Treffen haben.



Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 10:56 #29255

Stefan,

auch ich habe Kinder, die heute erwachsen sind und selbst Kinder haben.
Wir waren mit unseren Kindern damals 1990 in Bremen auf dem 1. Welttreffen und ich kann mich noch gut
daran erinnern, dass wir sie immer suchen mussten, weil sie mit gleichaltrigen ständig unterwegs waren.
Die Kinder hatten Spaß, obwohl es auch kein Programm für sie gab.
Das ist das, was auch heute fehlt und darum halte ich es nicht für gut, dass die jüngeren Familien nicht
kommen. Im Gegenteil. Es müssten viel mehr kommen, denn dann entwickeln sich unter den Gleichaltrigen (Familien und Kindern)
auch Freundschaften und es wird anschließen zur Selbstverständlichkeit die Treffen zu besuchen.
So war es bei uns auch, warum soll das bei euch heute anders sein.

Auf dem 2.Welttreffen in Bremen war mein Sohn und einer meiner Enkel mit. Für die Kinder gab es zu mindest
ein Kinderschminken (oder wie man das nennt).
Es waren aber zu wenig Kinder da so das es für meine Enkelin auch langweilig war.
Mein Sohn traf übrigens nach 25 Jahren die Nina wieder, mit der er damals auf dem 1. Welttreffen gespielt hatte.

Ich kann also nur dazu plädieren, anders herum zu denken.
Nicht sagen, da wird nix getan und deswegen kommen wir nicht, sondern kommt mit den Kindern- und nehme auf das Clubgeschehen Einfluss.
Je mehr kommen um so mehr wird getan. Somit gilt auch die Ausrede nicht mehr: Wo für sollen wir was tun wenn keiner kommt.

Meine Meinung!

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: nr345, Borgi_2008, B 4500 Diesel, QuaXX

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 11:25 #29257

Hier ein Bericht von Ralf Kleine, der das roadbook geschrieben hat.

www.soester-anzeiger.de/lokales/bad-sass...endorf-10155350.html

Hier der Vorbericht vom Freitag (wir wollten nicht, wir mussten, weil sonst keiner da war) :


Dieser Anhang ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um ihn zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 11:30 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Hartmut_STA, Borgi_2008

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 12:34 #29260

  • Danny
  • OFFLINE
  • Beiträge: 49
B 4500 Diesel schrieb:
Lloyd-Freunde IG schrieb:
Und jeder Club muss für sich entscheiden, wie er sich hier positioniert.



Oder alternative Programmpunkte anbieten, so dass Jung UND Alt Spaß am Treffen haben.



Stefan


Genau das ist die Schwierigkeit daran! Wie willst Du das schaffen?
Du wirst es nie allen Recht machen können zumal hier 3 Generationen aufeinander treffen...
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 12:39 #29261

  • Danny
  • OFFLINE
  • Beiträge: 49
borgideluxe schrieb:
Stefan,

auch ich habe Kinder, die heute erwachsen sind und selbst Kinder haben.
Wir waren mit unseren Kindern damals 1990 in Bremen auf dem 1. Welttreffen und ich kann mich noch gut
daran erinnern, dass wir sie immer suchen mussten, weil sie mit gleichaltrigen ständig unterwegs waren.
Die Kinder hatten Spaß, obwohl es auch kein Programm für sie gab.
Das ist das, was auch heute fehlt und darum halte ich es nicht für gut, dass die jüngeren Familien nicht
kommen. Im Gegenteil. Es müssten viel mehr kommen, denn dann entwickeln sich unter den Gleichaltrigen (Familien und Kindern)
auch Freundschaften und es wird anschließen zur Selbstverständlichkeit die Treffen zu besuchen.
So war es bei uns auch, warum soll das bei euch heute anders sein.

Auf dem 2.Welttreffen in Bremen war mein Sohn und einer meiner Enkel mit. Für die Kinder gab es zu mindest
ein Kinderschminken (oder wie man das nennt).
Es waren aber zu wenig Kinder da so das es für meine Enkelin auch langweilig war.
Mein Sohn traf übrigens nach 25 Jahren die Nina wieder, mit der er damals auf dem 1. Welttreffen gespielt hatte.

Ich kann also nur dazu plädieren, anders herum zu denken.
Nicht sagen, da wird nix getan und deswegen kommen wir nicht, sondern kommt mit den Kindern- und nehme auf das Clubgeschehen Einfluss.
Je mehr kommen um so mehr wird getan. Somit gilt auch die Ausrede nicht mehr: Wo für sollen wir was tun wenn keiner kommt.

Meine Meinung!

Gruß
Joachim


So sehe ich das auch.
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 17:10 von Danny.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 12:55 #29263

Ob so ein Oldtimertreffen mit Bespaßung von Kleinkindern einhergehen sollte, ich finde eher nicht. Ich seh da auch die Gefahr, dass so ein Kind zu Schaden kommt oder mehr, die Autos haben ja keine Piepser. Und schnell ist mal so ein Kind irgendwo, wo es einfach nicht sein sollte. So schnell kann man gar nicht schauen. Leider hab ich das mal bei einem ausparkenden Auto mitbekommen. Und es haut einem so ins Herz. Aber wenn man dann sagt, liebe Mammi, lassen Sie ihr Kind doch auf dem Parkplatz nicht so rumlaufen. Mein Kind passt schon auf. Natürlich mein Kind ist anders. Andere Situation, Neulich stochte einer bei einem Baumarkt über den Parkplatz, kam bei mir zum Stehen. Wie hier im Forum auch, ich machte den Mund auf, wegen, wenn mal ein Kind zwischen den Autos... Antwort: „hier auf dem Parkplatz gibts keine Kinder, nur blöde alte Säcke“. Sinn der Veranstaltung ist daher für mich nicht die Bespaßung von Kleinkindern. Wer sie mitbringt, gerne. Ich hoffe, der eine oder andere weiss, wie ich es meine und legt es mir nicht als kinderfeindlich aus.
Gruß
Hartmut_STA

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 13:04 #29264

Hartmut., genau das ist der Punkt.
Wir müssen müssen müssen den Nachwuchs mit einbeziehen und interessieren sonst kriegen wir keinen. Das ist doch die große Gefahr , das wir immer einsamer werden und wie du schon schreibst "kinderfeindlich" angesehen werden.
Das ist nicht der Fall aber Kinder denken und empfinden und reagieren anders und da muss man drauf eingehen.
Und wenn du von alten Säcken ausgehst, die stochen doch nicht wie blöd über den Platz.
Schorsch

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 13:45 #29265

Hartmut_STA schrieb:
Ich seh da auch die Gefahr, dass so ein Kind zu Schaden kommt oder mehr, die Autos haben ja keine Piepser.



Hallo Hartmut,

Das Leben ist nunmal gefährlich und wird mit absoluter Sicherheit tödlich enden!

Nee, aber ehrlich. DIE Begründung finde ich an den Haaren herbeigezogen, mit Verlaub, das ist Schwachsinn! Natürlich müssen die Eltern Ihrer Aufsichtspflicht nachkommen, aber gerade ein Borgward-Jahrestreffen ist wohl nicht gefährlicher als der normale Alltag.

Hartmut_STA schrieb:

Sinn der Veranstaltung ist daher für mich nicht die Bespaßung von Kleinkindern.



Das Problem ist, dass man das merkt. Kinderbespaßung ist nicht der Sinn und Zweck eines Jahrestreffens, das ist richtig. Trotzdem sind Kinder die Zukunft, und wenn diese Kinder jetzt den Eindruck bekommen, dass sie nicht erwünscht sind, werden diese Kinder auch als Erwachsene mit 'den Borgward-Leuten' nix zu tun haben wollen.

BUMMS, biste die schon mal als Zukunft für die IG los.

Ist das richtig?

Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 13:45 von B 4500 Diesel.

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 13:49 #29266

Hartmut,

ich glaube, da hast du was falsch verstanden.

Kinder gehören mit zum Leben. Natürlich sind sie Gefahren ausgesetzt wie jeder andere auch.
So etwas wie du auf dem Parkplatz erlebt hast, habe ich auf einem Treffen in den ca. 37 Jahren noch nie erlebt.

Bewusst habe ich erwähnt, dass es 1990 auch kein Kinderprogramm gab. Aber die Kinder konnten sich beschäftigen,
weil sie nicht alleine da waren. Wie Schorsch schon richtig ausgeführt hat. Es geht doch darum unser Hobby am Leben zu halten und Kinder sind nun mal die Zukunft.

Natürlich ist es keine Veranstaltung zur "Bespaßung von Kindern" Wie kommst du eigentlich auf so eine Idee?
Ich glaube du hast dich bei den Familien mit Kinder mit dem Spruch nicht gerade beliebt gemacht und haust genau in die Kerbe, die wir gerade dabei sind zu Kitten.
Es geht darum, dafür zu sorgen, wie man ein Treffen auch für Kinder einigermaßen Interessant halten kann und die
Familien mit den Kindern dazu zu bewegen unsere Treffen zu besuchen.

Genau wie man auch schon ein Programm für die Frauen gemacht hat, (was ich für gut und richtig finde) kann man doch auch ein Programm für Kinder machen. Was spricht da denn gegen?

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 13:54 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 4500 Diesel

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 13:51 #29267

borgideluxe schrieb:
Nicht sagen, da wird nix getan und deswegen kommen wir nicht, sondern kommt mit den Kindern- und nehme auf das Clubgeschehen Einfluss.


Ham wir gemacht, Joachim. Wir waren auf verschiedenen Borgward Treffen da und wurden schief angeguckt, so nach dem Motto, pass bloß auf, dass das Kind nicht zu nahe an mein Auto kommt. Als wenn ich da nicht schon von selbst drauf achte.

Nimm mal als Gegenbeispiel das Lloyd-Freunde Jahrestreffen in Lindlar dieses Jahr. Da hat meine Tochter ein extra angefertigtes Poloshirt mit Lloyd-Logo bekommen. Fand ich super und jeder konnte erkennen: Die gehört dazu. Ist jetzt für die Älteren keine Einschränkung und der Kleinen hat's den Bauch gepinselt (Mir auch... )

Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel, QuaXX

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 13:59 #29268

Nochmal, Schorsch.
Nein, die alten Säcke stochen nicht über den Platz. Sehr wohl aber ist bei 120 Oldtimern sowie den Fahrern darinnen für Kinder von einer erhöhten Gefahrensituation auszugehen. Deswegen meinte ich, Verhältnisse wie jetzt in Bad Sassendorf sind für Kinder eher nicht geeignet. Wenn dort was passiert, ist das Geschrei hinterher groß. Dies mein letzter Cent. Die Welt dreht sich weiter, ihr neuen werdet eigene Wege gehen.
Gruß
Hartmut_STA

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 14:27 #29269

Hartmut , ich bitte dich. Du sinnierst noch ob dir beim Nasebohren der Finger abbricht??

Entschuldigung, das fiel mir gerade so ein.

Aber man muss es nicht herbeischreiben, aber unser Leben ist nu mal gefährlich. Wenn du allen Gefahren aus dem Wege gehen willst darfst du nix machen.

ICh meine nur, KINDER sind unsere Zukunft. Wenn unsere Eltern auch Kinder abgewiesen hätten wären wir nicht da. Schorsch

PS: Kinder machen Arbeit und Mühe und können ganz schön nerven. ABER KINDER zu haben /sehen ist einfach schön.Enkelkinder noch viel mehr.
Ich habe persönlich die Angst/Sorge, das zu viele ältere nicht drüber nachdenken, das es ohne Kinder nicht weiter geht. Wer zahlt z.B. unsere Rentenbeiträge, wer schuftet nachher für uns damit der Kühlschrank gefüllt wird??
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 14:29 von B 2000 Diesel.
Folgende Benutzer bedankten sich: QuaXX, Goliathkombi

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 14:31 #29270

Hartmut_STA schrieb:
Deswegen meinte ich, Verhältnisse wie jetzt in Bad Sassendorf sind für Kinder eher nicht geeignet.


Hartmut, genau das meine ich. Die Verhältnisse sind für Kinder nicht geeignet. Und das ist ein NO-GO.

Das Kinder dabei sein könnten, darüber MUSS man sich im Klaren sein. Keiner verlangt, dass ich mein Kind da abgeben kann und sich jemand drum kümmert. Aber es darf auch nicht sein, dass ein Veranstaltungsort 'für Kinder nicht geeignet' ist.

Grüße
Stefan
BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: QuaXX

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 14:32 #29271

Naja Hartmut,

will deinen letzten Cent nicht verprassel aber das klingt für mich nicht plausibel und es macht sicherlich auch keinen Sinn darüber weiter zu diskutiert.
Es waren ja Kinder in Bad Sassendorf, vielleicht hast du sie nicht gesehen oder sind dir nicht aufgefallen.

Es waren vor allem aber sehr viele alte Leute, die teilweise sehr unbeweglich- und sogar mit Rollatoren unterwegs waren im Kurpark. Sicherlich heute nichts unübliches.
Soll man den Platz dafür dann auch sperren, weil es ja auch eine "erhöhte Gefahrensituation" darstellt.
Niemand käme auf so eine Idee. (Hoffe ich zumindest) Frage ist: wo fängt man an, wo hört man auf.

Aber bevor uns irgendwann unterstellt wird ein Treffen zur "Bespaßung von alten Menschen" zu organisieren, sind mir Teilnehmer aller Altersklassen mit Kindern wesentlich lieber.

Nicht so Ernst nehmen.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 14:34 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, Hartmut_STA, B 4500 Diesel, QuaXX

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 15:13 #29272

Ich hatte geschrieben, „wer sie mitbringt, gerne“. Hier noch mal komplett.

„Sinn der Veranstaltung ist daher für mich nicht die Bespaßung von Kleinkindern. Wer sie mitbringt, gerne. Ich hoffe, der eine oder andere weiss, wie ich es meine und legt es mir nicht als kinderfeindlich aus.“

Das wird aber natürlich nicht zitiert, sondern nur das, was ins zu vermittelnde Bild passt. Danke.
Gruß
Hartmut_STA
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 28 Aug 2018 15:24 #29273

Hartmut, du magst es nicht negativ gemeint haben, kam aber so rüber. Was wir hier machen halte ich aber für eine fruchtbare Diskussion.
Schorsch

fruchtbar nicht furchtbar
Letzte Änderung: 28 Aug 2018 15:26 von B 2000 Diesel.

Aw: 2018- Jahrestreffen der Borgward IG 31 Aug 2018 16:28 #29335

Da es bei den letzten Beiträge nur noch darum ging, wie und was man bei zukünftigen Veranstaltungen verbessern oder anders machen kann, sind die letzten Beiträge zu "Vorschläge zu künftigen Jahrestreffen hin gewandert.

Diesen findet ihr hier:

www.borgward-ig.de/index.php/component/k...0&start=20#29334
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Letzte Änderung: 31 Aug 2018 16:29 von borgideluxe.
Ladezeit der Seite: 0.53 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung