Willkommen, Gast

Spezialwerkzeuge für die Bremsen?
(1 Leser) (1) Gast

THEMA: Spezialwerkzeuge für die Bremsen?

Bremsbackenverschleiß 14 Apr 2018 05:56 #26913

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Hier zeige ich den vorderen Bremsbacken für die linke Hinterradbremse.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieser sieht viel besser aus.

Bremsbackenverschleiß 14 Apr 2018 05:59 #26914

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Hier ist der hintere Bremsschuh von der rechten hinteren Bremse.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Das sieht ziemlich gut aus.

Bremsbackenverschleiß 14 Apr 2018 06:02 #26915

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Und hier ist der vordere Bremsschuh von der rechten hinteren Bremse ...

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Für mich sieht das ziemlich gut aus.

Ich erbitte deinen Rat. Vielen Dank. Scott

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 16:25 #27991

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Ich versuche immer noch meine Bremsen einzustellen. Ich zeichne Linien mit einem Sharpie auf die Bremsschuhe. Ich fuhr das Auto für 2 Monate. Jetzt schaue ich ob die Leinen noch auf dem Bremsschuh sind. Dies sind die Hinterrad-Bremsbacken. Linkes Hinterrad. Bremsbacke vorne und hinten am linken Hinterrad.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Die Fotos vom vorderen Bremsschuh sehen für mich ok aus. Vergleichen Sie mit dem Foto der hinteren Bremsbacke.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Mir ist klar, dass dies nicht richtig eingestellt ist.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 18:28 #27994

Das wirst du durch Einstellen/Einbremsen nicht richtig hinbekommen.
Außerdem sind deine Beläge wahrscheinlich auch schon steinhart weil uralt.

Fachmännisch würden man die alten Beläge von den Backen entfernen und neue Beläge aufkleben lassen.
Ein Fachbetrieb ist dann auch in der Lage, die Beläge *genau* auf den Trommeldurchmesser zu schleifen.
Dazu sollte eine oder (besser) alle Trommeln mitgeschickt werden, damit der Betrieb diese zuvor ev. ausdreht.

Der Preis pro Belag ist bei uns ca. €25-30, also einmal alles gemacht ca. €200-240.

Gruß
Jens

PS: Mit so einem 'Problem' fahren auch viele bei uns einfach weiter.
Wenn die Bremswirkung ok ist (alle Räder blockieren) und dabei das Auto nicht fürchterlich schief zieht - was will man mehr...
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung
Letzte Änderung: 13 Jun 2018 18:29 von jensschumi.
Folgende Benutzer bedankten sich: scoot

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 19:01 #27995

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
jensschumi schrieb:
Das wirst du durch Einstellen/Einbremsen nicht richtig hinbekommen.
Außerdem sind deine Beläge wahrscheinlich auch schon steinhart weil uralt.

Eigentlich konnte ich gestern die Bremsen einstellen und das linke Hinterrad stark verbessern. Der hintere Bremsschuh war fürchterlich nicht mehr in Ordnung. Die Radzylinder und Gummiteile sind neu.

Ich habe überlegt, die Beläge für mehrere Monate zu schleifen, aber ich bin immer noch nicht sicher, ob es mein Versagen ist, die Bremsen richtig einzustellen, das ist das Problem.
Letzte Änderung: 13 Jun 2018 19:02 von scoot.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 19:12 #27996

Die Beläge tragen nicht gleichmäßig (liegen nicht überall an).

Mit Einstellen bekommt man das nur mit Zufall hin, aber auch dann wird sich das Bremsverhalten mit zunehmendem Verschleiß wieder ändern.

Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 19:14 #27997

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Das Einstellen der Bremsen (nachdem das Foto gemacht wurde) veranlasste mich, 3 der 4 Räder zu blockieren, wenn ich hart bremste. Ich habe 3 Bremsspuren auf dem Asphalt erzeugt, die einheitlich waren. Ich halte dies für eine Verbesserung. Jetzt muss ich den 4. richtig einstellen lassen.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 19:38 #27998

Probiere das aus, wenn das klappt ist es ok.

Jetzt nur mal scherzhaft:
Wenn du 3 Bremsspuren siehst, ist deine Karosserie *wirklich* schief

Gruß
Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 19:41 #27999

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
jensschumi schrieb:
Probiere das aus, wenn das klappt ist es ok.

Jetzt nur mal scherzhaft:
Wenn du 3 Bremsspuren siehst, ist deine Karosserie *wirklich* schief

Gruß
Jens

Ich habe Schwierigkeiten beim Einstellen der rechten hinteren Bremsbacken.
Was meinst du, wenn du sagst, dass die Karosserie schief ist?

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 20:37 #28000

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2302
scoot schrieb:
jensschumi schrieb:
Probiere das aus, wenn das klappt ist es ok.

Jetzt nur mal scherzhaft:
Wenn du 3 Bremsspuren siehst, ist deine Karosserie *wirklich* schief

Gruß
Jens

Ich habe Schwierigkeiten beim Einstellen der rechten hinteren Bremsbacken.
Was meinst du, wenn du sagst, dass die Karosserie schief ist?


Das meinte er nur als Witz. Wenn du drei Bremsspuren nebeneinander hast, dann ist die Spur und Sturz völlig daneben. Aber ist nur ein Witz.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 20:57 #28002

Danke Dir
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 13 Jun 2018 21:04 #28003

Scoot,

Jens hat Recht. Deine Bremsbeläge sind teilweise einseitig verschlissen. D.h., sie waren nicht richtig eingestellt oder der
Radius von den Bremsbelägen zu den Bremstrommeln stimmt nicht. Der Idealfall soll sein, dass die Bremsbeläge vollflächig beim Bremsen an der Bremstrommel anliegen. Somit hast du dann auch die beste Bremswirkung. Das mit deinen alten Bremsbelägen noch hin zu bekommen, wird schwierig sein.

Gruß
Joachim
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 14 Jun 2018 00:42 #28005

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
Mein Verständnis ist, dass die Bremsbacken neu sind.

Ich habe sehr hart versucht, die Bremsen richtig einzustellen, aber ich frage mich, ob ich nicht talentiert genug bin, das zu tun.

Was ist, wenn meine Bremstrommeln zu oft gedreht wurden?
Letzte Änderung: 14 Jun 2018 00:44 von scoot.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 14 Jun 2018 09:30 #28007

scoot schrieb:
Mein Verständnis ist, dass die Bremsbacken neu sind.


Ok, wenn die Bremsbacken neu sind. Auf dem Bild meine ich zu sehen, dass sie nicht gleichzeitig abgenutzt sind.
Kann aber auch eine optische Täuschung sein.
Die Bremstrommel darf nicht zu oft abgedreht werden sonst wird sie zu dünn.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 14 Jun 2018 16:27 #28008

  • scoot
  • OFFLINE
  • '59 Isabella Coupé
  • Beiträge: 172
borgideluxe schrieb:
Ok, wenn die Bremsbacken neu sind. Auf dem Bild meine ich zu sehen, dass sie nicht gleichzeitig abgenutzt sind.

Was siehst du im Bild?

borgideluxe schrieb:
Die Bremstrommel darf nicht zu oft abgedreht werden sonst wird sie zu dünn.

Das weiß ich. Ich weiß nicht wenn sie zu dünn sind.
Letzte Änderung: 14 Jun 2018 16:29 von scoot.

Aw: Spezialwerkzeuge für die Bremsen? 14 Jun 2018 17:39 #28009

Es gibt einen maximal zulässigen Ausdrehdurchmesser. Steht eventuell im Reparaturhandbuch oder irgendwo hab ich den gelesen.

Gruß
Hartmut_STA

Aw: Bremsbackenverschleiß 14 Jun 2018 18:52 #28010

Auf dem ersten Bild in Beitrag 29615 (bekomme ich gerade nicht verlinkt...) sehe ich deutlich Beschädigungen im Belag, sieht nach Rissen aus - für einen neuen Belag nicht ok...

Es ist auch so, daß der beste Belag nicht vernünftig bremst, wenn er nicht durchgehend anliegt.
Darum sollte man die Dinger auch 'auf Maß' der Bremstrommel schleifen - das machen nur die wenigsten wenn's trotzdem brauchbar bremst (me too...)

Gruß
Jens
Z.Zt. keine eigenen Borgward/Lloyd
Nur die Arabella meines Vaters in Teilüberholung
Letzte Änderung: 14 Jun 2018 18:59 von jensschumi.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, scoot
Ladezeit der Seite: 0.32 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung