Willkommen, Gast

Borgward - Deal mit Faurecia
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Borgward - Deal mit Faurecia

Borgward - Deal mit Faurecia 30 Nov 2016 16:59 #20992

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 426
Heute im Wirtschafts-Teil der Kreiszeitung unter "kurz notiert" :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



ZWEIFLER , bitte einen SCHRITT zurück treten !!!

zur Kenntnis ,

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, B 2000 Diesel, Borgi_2008, golie

Aw: Borgward - Deal mit Faurecia 02 Dez 2016 18:06 #21003

Volker, hab mal mister google befragt. Datt iss ja enne Riesenladen. Schorsch

Aw: Borgward - Deal mit Faurecia 02 Dez 2016 18:58 #21007

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 426
@ Schorsch ,

" wenn ich nicht STÄNDIG Eisenbahnen aus der Nachbarschaft BETRIEBSBEREIT halten müsste ... " :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


... wäre ICH in Sachen BORGWARD auch schon einen Schritt weiter !!!

Die Nähe zum Bahnhof , Fluch und Segen zugleich ...

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jocom

Aw: Borgward - Deal mit Faurecia 02 Dez 2016 19:03 #21008

Tja, Volker, dann schmeiss den Elmar doch raus. Der hat einen B 611 und soll nicht mit den Eisenbahnen rummachen.
Da ist doch besser wir gehen in die Bahnhofskneipe und machen dort die Mädels bekloppt. Schorsch
Letzte Änderung: 02 Dez 2016 19:04 von B 2000 Diesel.

Aw: Borgward - Deal mit Faurecia 02 Dez 2016 22:02 #21016

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 426
Schorsch ,

so EINFACH ist DAS nicht !

Der "wirtschafts-starke" Nordkreis DH , sprich die Grafschaft Hoya , lebt nicht ALLEINE von BORGWARD und
der Bahnhof`s Kneipe auf der anderen Seite vom Gleisbett :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


" soviel ZEIT muß sein ... "

89720
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, golie

Aw: Borgward - Deal mit Faurecia 04 Dez 2016 11:44 #21030

Pressemitteilung
Stuttgart, 29. November 2016

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


- Gemeinsame Entwicklung und Produktion von Sitzen
BORGWARD stärkt strategisches Netzwerk und gründet Joint-venture mit Faurecia


Stuttgart/Paris – Der Automobilhersteller Borgward stärkt sein strategisches Netzwerk und gründet mit dem französischen Automobilzulieferer Faurecia ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung und Produktion von Sitzen sowie Interieur-Komponenten. „Faurecia ist einer der erfolgreichsten und innovativsten Automobilzulieferer der Welt und wir sind stolz darüber, unsere Zusammenarbeit zu intensivieren“, sagte Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der Borgward Group AG, am Dienstag in Paris. „Im Rahmen unserer Expansionsstrategie insbesondere in China, aber auch in Europa, freuen wir uns mit einer namhaften wiederbelebten Automobilmarke wie Borgward zu kooperieren. Unsere große Erfahrung im Bereich Premium- und SUV-Sitze war entscheidend für die Gründung dieses neuen Gemeinschaftsunternehmens in China“, sagte Patrick Koller, Geschäftsführer der Faurecia S.A., im Rahmen der Unterzeichnung des Joint-venture-Vertrages.

Das Joint-venture Borgward Faurecia Auto Systems Co., Ltd. wird gemeinsam Autositze entwickeln und produzieren. Langfristiges Ziel ist zudem, dass Faurecia das gesamte Cockpit für Borgward entwickelt. Geplant ist der Bau einer Fabrik in Tianjin, etwa 120 Kilometer von Peking entfernt, mit rund 800 Beschäftigten. An dem Gemeinschaftsunternehmen hält die Borgward Group AG 46 Prozent, Borgward Automotive (China) Co., Ltd., drei Prozent und Faurecia 51 Prozent. Das Joint-Venture wird vorerst die Sitze für den neuen Borgward BX5 produzieren sowie für weitere Modelle in China. Zum einem späteren Zeitpunkt ist zudem beabsichtigt, Sitze für in Europa gefertigte Borgward-Modelle zu liefern.

Die Investition in das Joint-venture ist Teil der Borgward-Strategie S-N-A-P. Das Kürzel steht für Smart Network Automotive Platform. Dabei geht es um die Bildung starker Partnerschaften und Allianzen. „Unser Geschäftsmodell basiert auf einem simplen Prinzip: Borgward lagert so viele Aktivitäten wie möglich aus, aber behält so viele wie nötig in der eigenen Hand“, sagte Walker. Borgward sieht als seine Kernaufgaben die Gewährleistung der Prozesse und der Qualität in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Design, Engineering, Finanzen, Management, Marketing und Kommunikation, die von „Made in Germany“ erwartet werden. In den vergangenen Monaten hat Borgward bereits zahlreiche Kooperationen vereinbart, unter anderem mit Bosch, Kuka und LG. „Wir werden unser Weg fortsetzen und weitere Kooperationen vereinbaren und in Joint-ventures investieren“, kündigte Walker an.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, golie
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.22 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung