Kupplungsgeberzylinder Isabella

15 Mär 2021 16:10 - 15 Mär 2021 16:17 #42368 von borgideluxe
Kupplungsgeberzylinder Isabella wurde erstellt von borgideluxe
Hallo,
habe Probleme mit meinem Kupplungsgeberzylinder und blicke bald nicht mehr durch.
Habe einen alten- und einen neuen von einer bekannten Flensburger Firma gekauft.
Der alte sieht eigentlich gut aus, hat aber einen Sekundärmanschette die breiter ist.
Die Nut des Kolbens ist 3mm. Ersatzmanschette hab ich keine.
 

Also hab ich den neuen genommen. Abgesehen davon das ein Bodenventil mit eingebaut war,
was ich nun ernfernt habe hat dieser KGZ eine breite Nut von 6 mm und die Manschette
ist an sich schmäler.
 

 

Leider ist der neue Kupplungsgeber- Zylinder undicht. 
Eine passende Sekundär- Manschette hatte ich noch, nutz aber nix, das Teil ist trotzdem undicht.
Kann also nur an schlechter Verarbeitung liegen, (unrund usw.)
Mit zurück geben ist nix, weil es schon Jahre her ist, als ich das Teil gekauft habe.

Nun meine Frage: Weiß jemand, wo ich die Sekundär- Manschetten her bekommen kann?
Laut Liste ist es die ATE- Nummer 3.3402-1901.1   2. Frage ist, welche Manschette ist das.
für den Kolben mit 3 oder mit 6 mm Nut?
Leider ist in all meinen Listen der Kolben mit Füllscheibe nicht aufgeführt.

Die Primär- Manschette ist nicht das Problem, die sind immer gleich.

Vielleicht hat jemand einen Tipp und kann mir sagen, wo ich diese Nut- Manschetten her bekommen kann.

Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 07:23 #42382 von Fied
Fied antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Moin Joachim,
es gibt den Zylinder noch neu bei ATE 03.2419.1451.3
zumindest noch online bestellbar.  

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, Farmer-mit-Kramer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 10:36 #42383 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Hallo,
danke für deine Antwort.
Ich habe mir einen bestellt und bin gespannt, was der für eine Kolbenstange hat
und mit welchen Manschetten der bestückt ist.
Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 11:27 #42385 von Fied
Fied antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
ich habe mir auch einen bestellt.
wer weiss wie lange es die noch gibt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 11:56 #42388 von Rainer
Rainer antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
www.autodoc.de/ate/191953 , Soll noch am Lager sein.
Gruss Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 12:27 #42390 von Hartmut_STA
Hartmut_STA antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Me too, ich versuchs einfach noch mal, nachdem der neue nach kurzer Zeit die Bremsflüssigkeit grau erscheinen lässt. Ich vermute wieder Abrieb, da die Druckstange nicht genügend Freiheit zu haben scheint. Hatte ich schon mal. Meine, sogar hier gezeigt zu haben.

Aber müssen uns so unsere Händler nicht leid tun, die auf den Treffen die Sachen herbei schaffen? Und auch liefern könnten? Darf man sich ja mal Gedanken machen, oder? Trotzdem, in diesem Fall ist es Neugier, ob das ein ATE- Teil ist oder das, was sonst auch angeboten wird.
Gruß
Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 19:49 #42404 von habre16
habre16 antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Hallo.
Ein Großteil der angebotenen Zylinder, Geber, Nehmer Haüptbrems, kommen vom selben Hauptlieferanten aus Flens...
Der bezieht diese in Spanien oder Italien, was nicht heißen muss, das die Manschetten von verschiedenen Herstellern kommen.
Die Dichtsätze, die für die Isabella angeboten werden kommen jedenfalls aus Spanien.
Diese halten nur DOT 3 und DOT 5 aus. Bei Dot 4 und 5.1 gehen sie nach kurzer Zeit in Auflösung.
Die hier noch angebotenen Ate Geberzylinder haben jedenfalls kein Bodenventil und müssten auch ordentliche Manschetten haben.Habe noch vor 14 Tagen einen verbaut und das nachgeschaut.
Aber leider wird beim Bremsflüssigkeit Wechsel sehr gerne die Kupplungshydraulik vergessen, aus Angst sie nicht entlüftet zu bekommen.
Ergebnis ist Rost in beiden Zylindern und dann Exitus.
Passiert natürlich immer Sonntags Nachmittags oder auf Urlaubsfahrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Fied, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Mär 2021 21:18 #42405 von Hartmut_STA
Hartmut_STA antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Meine Bremsflüssigkeit DOT4 ist erst seit dem Treffen in Witten drin und wie gesagt, etwas grau geworden. 

was anderes, wir sollten hier auch Entlüften besprechen. Ich weiss nicht mehr wer es war, der berichtete, am besten den Nehmerzylinder hoch halten beim Entlüften, danach erst ans Getriebe bringen. Weil eine Luftblase da ist, die sehr schwer raus geht. Vielleicht ist das mit Entlüftungsgerät anders.
Gruß
Hartmut_STA

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2021 09:01 #42407 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Ich mache das unter ca. 1 bar Vordruck mit einem Entlüftungsgerät. Durch den Druck wandern die Luftblasen nach oben. Wichtig ist es langsam zu pumpen. 
Ich beaufschlage in 3 Stufen:
1. Gebe druck 0,3 bar und nicht pumpen
2. Entlasse druck sehr langsam
3. erneut mit 0,6 bar
4. entlassen
5. druck mit ca. 1 bar
6. pumpen

Dadurch komprimieren sich zunächst die Luftblasen. Durch die Entlastung expandieren die Blasen somit entsteht Schubenergie wodurch sie wandern können. 
Beim Pumpvorgang passiert das Gleiche jedoch dann können die Blasen durch die Pedalwirkung erst nach unten laufen. Das versuche ich zu vermeiden auch bei den Bremsen. 

Grüße. Jclaude 
 

Das Leben ist schön.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2021 09:02 #42408 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
DOT 4 nutze ich gar nicht da angeblich zu problematisch.
3 oder 5.
Jclaude

Das Leben ist schön.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2021 14:19 #42416 von Fied
Fied antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
und schon zerlegt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2021 20:19 - 21 Jul 2022 16:04 #42422 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Hallo nochmal,
nachdem ich alles mögliche schon versucht habe, aber meinen neu bestellten Geberzylinder noch nicht bekommen habe,
wollte ich die genaue Funktion gerne mal wissen.

Ich habe mir nun das Ding mal aufgemalt, wobei mir bis eben immer noch nicht klar war, wo für die Sacklochbohrung ist.
Hagen konnte mir weiter helfen. Es ist hinter der Sacklochbohrung eine weitere Bohrung von nur 0,8 mm vorhanden.
Die waren natürlich an all meinen (alten) KGZ verstopft. 

Hier nun mal die Funktion eines KGZ für die Isabella.
 

Der KGZ des Flensburger Lieferanten ist und bleibt undicht.  Ich vermute, dass er unrund ist.

 

Auch das kann man nur sehen, wenn man die Kupplungshydraulik im ausgebauten Zustand entlüftet.
Dazu habe ich mir vor einiger Zeit mal einen Blechwinkel gebastelt wo ich diese Arbeiten erledigen kann.

 

 

Noch eine Sache ist mir aufgefallen.
Bei der Druckfeder und der Primärmanschette gibt es unterschiede:
 
Wenn hier nicht drauf geachtet wird und man baut eine Manschette mit Nippel ein
wo das Loche im Federteil fehlt, sitzt die Manschette lose im Zylinder.

Gruß
Joachim


 




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: coupefreund, andilin, Jadegrün, Hartmut_STA, Jocom, Bella, rb1961, Farmer-mit-Kramer, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2021 09:14 #42427 von Hartmut_STA
Hartmut_STA antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Guter Hinweis, Joachim. Werd ich mir gleich mal nachbauen.  Dann ist es aber nicht so, dass der Nehmerzylinder beim Entlüften idealerweise über dem Geberzylinder liegt. Weil Luft sammelt sich ja immer am höchsten Punkt. Der Effekt wäre dann lediglich, dass Du Pumpen und Entlüften an der Werkbank machen kannst, wenn ich das richtig sehe. Und eben siehst wenn was undicht ist.

Mal für Pleiten, Pech und  Pannen. Ich hatte mal einen Nehmerzylinder, wo die Entlüftungsschraube seitenverkehrt war. Ob bei englischer Version das Teil auf der anderen Seite sitzt? Jedenfalls ging die Luft nicht raus, die sich oben gesammelt hatte.
Gruß
Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2021 11:18 #42429 von habre16
habre16 antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Um zu erklären wie das mit dem Nachsaugen über die Primärmanschette und Füllscheibe funktioniert hier ein Foto.

 

Zur ergänzenden Erklärung: Der Kolben hat Achsial auf der Primärseite etliche kleine Bohrungen im Ring angeordnet, welche in Arbeitsstellung von der Füllscheibe verschlossen werden.
In zurück Fahrendem Zustand und nur da! Verformt sich die Primärmanschette und die Füllscheibe hebt vom Kolben ab.
Dadurch wird über die große Bohrung und den Kolben Zwischenraum die Flüssigkeit nachgesaugt..

Die kleine Bohrung vor dem Kolben mit 0,8mm Bohrung dient dem Druckausgleich im System bei Erwärmung und Abkühlung der Flüssigkeit und der selbstständigen Nachfüllung bei Undichtigkeiten . Warum 0,8mm und nicht 1 oder mehr? Bei Bohrungen ab 1mm fließt die Flüssigkeit unter tropft sie nur.
Dient der Sicherheit vor schnellem Flüssigkeits Verlust. Deswegen die Druckstange vom Pedal immer mit etwas Spiel einstellen!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Hartmut_STA, lloydalexander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Mär 2021 11:34 - 19 Mär 2021 11:45 #42430 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella

Mal für Pleiten, Pech und  Pannen. Ich hatte mal einen Nehmerzylinder, wo die Entlüftungsschraube seitenverkehrt war. Ob bei englischer Version das Teil auf der anderen Seite sitzt? Jedenfalls ging die Luft nicht raus, die sich oben gesammelt hatte.
Gruß
Hartmut_STA
Hartmut, der Geberzylinder entlüftet sich eigentlich von selbst, wenn die Flüssigkeit nach unten in den Nehmerzylinder fließt wobei die Entlüftungsschraube am Nehmerzylinder geöffnet ist. (Voraussetzung, die Bohrungen im Zylinder sind alle frei) Durch zurück- drücken des Kolbens am Nehmerzylinder, stößt du die restlich Luft noch aus. Damit ist eigentlich das ganze System schon entlüftet. 
Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA, lloydalexander, habre16, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mär 2021 15:15 #42473 von habre16
habre16 antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Hallo.
Zum perfekten Entlüften gibt es ein spezielles Entlüftungsventil der Firma Stahlbus.
Bekommt man in allen gängigen Gewinden und Längen.
Wird bei einigen Motorrad Herstellern schon serienmäßig eingebaut.
Man schraubt es statt dem original Nippel in das Gewinde ein. Beim Befüllen 1,5 Umdrehungen das Oberteil gelöst, fließt die Flüssigkeit am Kugelrückschlagventil vorbei.
Zum Entlüften wird nur eine halbe Umdrehung gelöst und dann normal entlüftet.
Sobalt keiner mehr pumpt oder mit dem Entlüftungsgerät durchdrückt oder saugt, schließt die federbelastete Kugel das Ventil. Seitlich kann auch keine Luft eindringen, da es mit einer Gummidichtring abgedichtet ist. Nach dem Entlüftungs Vorgang wird durch zudrehen des oberen Ventilkörpers die Kugel auf ihren Sitz geklemmt.
Nicht ganz billig, aber auch was für die Chrom Fraktion. Da auch schön an zu sehen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, Hartmut_STA, arabellacabrio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mär 2021 15:18 - 21 Mär 2021 15:21 #42474 von habre16
habre16 antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Habe vergessen zu erwähnen, das es dazu auch eine spezielle Alukappe gibt und das in verschiedenen Farben!

 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, Hartmut_STA, nr345, lloydalexander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mär 2021 16:45 #42481 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Hallo Hagen,
mit den Stahlbus Teilen habe ich auch schon mal rum geäugelt. Allerdings für die Bremsen.
Wie du schon sagst, nicht ganz Billig. Zumal, wie oft entlüftet man die Bremsen oder die Kupplung?
Wenn man das Teil wieder wechseln könnte währe es was anderes.
Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mär 2021 17:16 #42482 von habre16
habre16 antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Dann gibt es halt nix zum Osterhas]

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Mär 2021 18:30 #42483 von Hartmut_STA
Hartmut_STA antwortete auf Kupplungsgeberzylinder Isabella
Kostet doch nichts, zahlen die Erben.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


 
Folgende Benutzer bedankten sich: habre16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet