Duell Borgward P 100 gegen Citroen DS

03 Jan 2021 20:45 - 04 Jan 2021 15:24 #41654 von südlohne
Duell Borgward P 100 gegen Citroen DS wurde erstellt von südlohne
Der Bericht steht in der Oldtimer Markt von Christian Steiger geschrieben

 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, Thorbella, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jan 2021 16:50 #41668 von B 2000 Diesel
B 2000 Diesel antwortete auf Duell Borgward P 100 gegen Citroen DS
Moin, habe in meinem Leben(der Vater)  einige von den Citroen`s besessen
1. ID 19, 2. DS 21 , 3. DS21pallas, 4. CX2400
die Fahrzeuge waren einfach toll. der Bremsservo (erst der Gummiknopf, später ein kleines Pedal mit minimalen Weg) die Lenkung, die Federung und auch die Sitze waren sehr komfortabel. Einzig der brummige 4 Zylinder war nicht das wahre. 
Im Handling Klasse, allein schon der Reifenwechsel mit der einen Radschraube und ohne Wagenheber, einfach genial.  Die Wagen haben mich nie im Stich gelassen. Später habe ich noch zusätzlich den kleinen GS gehabt (luftgekühlt) der war aber nix.
P100 nur hobbymässig gefahren:
Beim P 100 sehr übersichtlich, toller Motor, Innenraum Klasse, Verarbeitung solide aber Bremsen und Lenkung waren wesentlich kraftintensiver als die Citroen.  

Für mich sind beide Wagen einfach für Ihre damalige Zeit toll und habe mir vor drei Jahren nochmal eine DS 21 als Urlaubsfahrzeug gemietet. Es war mal wieder schön und meine Frau war begeistert vom Komfort.   Schorsch 
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, Gerald_Thomas, Thorbella

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jan 2021 18:54 - 04 Jan 2021 20:21 #41673 von Gerald_Thomas
Gerald_Thomas antwortete auf Duell Borgward P 100 gegen Citroen DS
  Hallo Schorsch kann dich verstehen hab selber seit 2 Jahren eine DS21 mit D-Jetronic und Halbautomatik in der Pallas Ausführung ist der ideale Langstreckenoldtimer und mit 125PS auch recht flott. Spitzengeschwindigkeit laut Werk 195km/h - 170 Dauertempo kein Problem. Mein erstes Auto war ein GSA danach folgte 2BX. Außerdem wie ja am Arabellaherbsttreffen festgestellt hast beisitze ich noch einen GS wo mein Vater der Erstbesitzer war. Ich finde übrigens die Motorleistung des GS als ausreichend[img]webkit-fake-url://FA654D03-6241-47CF-81F4-C4CA6D826725/imagejpeg[/img]

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Thorbella, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Jan 2021 16:14 #41690 von B 2000 Diesel
B 2000 Diesel antwortete auf Duell Borgward P 100 gegen Citroen DS
Gerald mit dem GS war ich aus folgendem Grund unzufrieden.
Der Wagen istja ein Frontantriebler und wenn du forsch durch Kurven fuhrst und wolltest den dann mit Beschleunigung da durch ziehen, muckte der Motor. Er hatte dann einfach eine gefühlte Ewigkeit Aussetzer.
Ich sag dir, da hast du vielleicht Schiss, das er dich aus der Kurve schmeisst.  Die Markenwerkstatt konnte den Mangel nicht finden und habe daher den Auftrag damals nach 3 Monaten gewandelt in einen BMW 1802. Der war toll.
Muss sagen, dieser Händler verkaufte uns auch die Lastwagen und hatte Citroen und BMW.  Schorsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet