Willkommen, Gast

Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung

Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 13 Dez 2018 17:34 #31368

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 600
Um Joachim seinen Link zu Folgen , pflege ich mal wieder DIESE Rubrik .

Wenn die Keksdosen mit " versteckten " Werbemitteln so geöffnet wurden , schämt sich e.v.t.
auch KEINER seiner Herkunft und folgt meinem Beispiel :

Auf Brautschau 1964 , klappte halt EBEN mit Isabella Coupe`am Besten ...

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

der Wagen wurde aber wieder Verkauft , Meisterschule mußte finanziert werden .

Geheiratet wurde 1966 mit einer "elfenbein" Isabella Limo Modell `62 .
Der Wagen befindet sich noch HEUTE in der Familie .

So was kommt von So was , zwei Stöpsel , einer "schwer" mit Abschleppwagen INFIZIERT :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

die mit den Zöpfen kam aber auch nicht GESUND aus der Sache raus , zahlt 90 % Steuern und
Versicherung die Tage vom geerbten Fuhrpark ...

Hier der Beweis , BORGWARD nicht über Wiekipedia "angelesen" , sondern FREIWILLIG von Klein auf :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dennoch warne ich Jeden , " Augen auf bei der Berufswahlfindung ... "

Seht , was aus mir geworden ist !

Ist das Toll ???

Gruß , Volker

PS : Bilder von Arabella mit Mir auf dem Weg zum Kindergarten folgen , wo andere Mütter ihre
Brut schon mit Polo / Golf 1 bewegten . Mobbing ist keine Erfindung der Neuzeit , ich habe
wegen den alten Auto`s in der Familie über die Sandkiste hinaus "gelitten" .

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


EGAL , so was PRÄGT , lebenslang mit anschl...
Letzte Änderung: 13 Dez 2018 18:40 von 89720.

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 13 Dez 2018 19:30 #31369

Leider kann ich keine Bilder zeigen, weil meine doofe Schwester die alle zerschnitten hat.
Mein Vater hatte etwa 1961 ein Hansa Sport Cabriolet mit 80PS Motor in Gelb, mit dem wir am Wochenende viele Ausfahrten gemacht haben, mein ältester Bruder meinte kürzlich, da haben wir im Winter immer schwer drinnen gefroren. Der Vater eines Cousins hatte einen Loyd Alexander, die haben wir prächtig geärgert, wenn die zu Besuch waren und gegenüber der Eifeler Steinmetz kam mit einem Loyd Bus hergezogen, die Frau mit Kopftuch und alle knallrote Maifeld Backen.
Da habe ich wohl den Virus eingefangen, Unheilbar!
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, B 2000 Diesel, 89720

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 14:01 #31374

Bei mir war von Geburt Isabella coupe und P100 angesagt, Bilder leider auf die schnelle nicht greifbar....

Angefixt wurde ich mit 5 als der erste LKW kam!

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Das noch vorhandene coupe vergammelt heute noch in der Ecke,
15 Borgward Lastwagen werden hochgehalten!

C’est la vie
Grüße Frank

Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!
Folgende Benutzer bedankten sich: Jocom

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 16:20 #31377

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2638
Sehr schade um das Coupè. Das du das hier so schreiben magst

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 16:32 #31378

Lastwagen sind seltener. Schorsch

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 16:39 #31380

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2638
B 2000 Diesel schrieb:
Lastwagen sind seltener. Schorsch


Deshalb muss man doch die Coupe`s nicht in der Ecke verrotten lassen.

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 16:51 #31381

stimmt, 15 Lastwagen bnrauchen auch viel Zeit zur Pflege.
Im Ernst, genau deswegen habe ich meine Hobbyfahrzeuge drastisch verkleinert. Wenn du wirklich alles bewegen und dann noch die entsprechende Pflege einhalten willst, bist du ganz schnell an deine Grenzen.
Aber Frank interessiert sich halt mehr für Lkw und ist doch erst mal gut, dass er sein Kindheitscoupe verwahrt. Schorsch

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 14 Dez 2018 19:50 #31388

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 600
SO ist DAS bestimmt nicht von MIR und Joachim im Sinne ...

ENTSPANNT EUCH , bald ist Weihnachten !


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Wirklich ERNST darf DAS doch KEINER "nehmen" ... ansonsten , Selber Schuld !!!

89720

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 15 Dez 2018 20:29 #31400

Gerade beim Aufräumen im Archiv gefunden. Essen 1983, noch zweieinhalb Jahre bis zum Führerschein.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Schönes Wochenende,
Christian
Wir fahren Borgward – und schreiben darüber.
Letzte Änderung: 15 Dez 2018 20:33 von borgideluxe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, Jocom, Contrebution, Thorbella

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 09:48 #31405

Hallo Christian,
1983? Gehörte Borgward da noch so zum Straßenbild? Ich habe 1983 den Führerschein gemacht. Ich erinnere mich noch an Golf I, Manta, Opel Kadett, Fiat Panda, Renault 5 und Audi 50, hin-und wieder noch ein Käfer, Passat 1, aber das wars eigentlich.
Mein Schwiegervater, heute Mitte 80, hat auf der Isabella seinen Führerschein gemacht, das erste Auto von meinem Patenonkel war ein Lloyd Alexander, aber den habe ich nicht mehr gesehen, weil er danach einen Kadett hatte und dann einen Ascona.
Bei Gelegenheit erzähle ich hier mal, wie ich zur Marke gekommen bin und das ist so ganz anders, wie bei dem Rest der Truppe hier.

Gruß fom Hartmut
Meine Beiträge können Spuren von Wahrheit enthalten, sind höchstwahrscheinlich aber alles Blödsinn
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 09:54 #31406

1983 war in Essen das Jahrestreffen. SChorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, Farmer-mit-Kramer

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 12:21 #31414

Lieber Hartmut, lieber Schorsch,

ich hätt's präziser schreiben sollen, tatsächlich ist das Foto im August 1983 beim Borgward-Treffen am Baldeneysee entstanden. Ich habe meine Eltern als 15-jähriger dazu genötigt, mich hinzufahren und sie haben's (an ihrem 23. Hochzeitstag) tatsächlich gemacht. Und doch: Es gab damals in meiner pfälzischen Heimat gar nicht so wenige Borgward-Produkte, die bei langjährigen Besitzern im Alltagsbetrieb alt geworden waren. Da war der pensionierte Elektro-Ingenieur, der drei Isabella Coupés besaß, alle in den Sechzigern gebraucht gekauft, weil seinem Hund im Mercedes 190 immer schlecht geworden war – vorher, in der Isabella, hatte der Münsterländer nie gekotzt. Ein Winzer fuhr noch mit Goli und Arabella in den Weinberg – den Audi 80 holte er nur an Sonntagen raus. Es gab den Opa mit dem 250-Kubik-Lloyd und die Arztwitwe mit dem Isabella Cabrio. Selbst zwei Goliath 1100 von 1957/58 waren in der Vorderpfalz noch regelmäßig unterwegs. Vielleicht lag's an den milden Wintern dieser Region, vielleicht daran, dass sich die ehemaligen Borgward-Werkstätten noch lange kümmerten, jedenfalls waren diese Youngtimer noch da und die Begegnungen mit ihren Besitzern fand ich als autoverrückter Schüler sehr faszinierend. Wer beim schon recht betagten Besitzer der drei Coupés anrief, bekam von seiner Ehefrau öfter zu hören, ihr Mann sei gerade in der Grube und käme da nicht raus, bis sie das Auto wieder nach vorne geschoben habe. Unvergesslich.

Schönen Sonntag,
Christian

www.borgward-presseabteilung.de
Wir fahren Borgward – und schreiben darüber.

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 13:23 #31415

Christian, du Presseheini, könntest du da nicht mal etwas draus machen für den Rhombus? So etwas ist doch hochinteressant.
Auf der Messe in Essen hattest du mir angeboten aktiv zu sein.
Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 16:09 #31417

Lieber Schorsch,

klar kann ich darüber eine längere Geschichte schreiben, es gibt auch einiges zu erzählen, weil Borgward-Menschen ja zu jeder Zeit interessante Typen waren. Die Story würde aber recht textlastig werden, Fotografieren war damals teuer für Teenager. Und es handelt natürlich lange nach 1961. Wenn's Euch interessiert, wie ein durchgeknallter Schüler zu Beginn der Achtziger an Borgward gerät und wen er da so alles trifft, dann schreibe ich das gerne für den "Rhombus" auf.

Adventsgrüße,
Christian
Wir fahren Borgward – und schreiben darüber.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, Jocom, IC 60, Bella

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 16:11 #31419

ich fände es gut, wenn du das machst. Schorsch
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 18:44 #31427

  • andilin
  • OFFLINE
  • Isabella Coupè,Renault Caravelle,BMW 3.0 CS
  • Beiträge: 2638
ich auch

Aw: Lebenslang mit anschließender Sicherheitverwahrung 16 Dez 2018 18:45 #31428

  • 89720
  • OFFLINE
  • Beiträge: 600
Ich brauchte LÄNGER als üblich ... mit Stützrädern !


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Hatte aber Dafür mehr Zeit über Liebe zum Detail NACHZUDENKEN .

Hanfbeige als Isaballa TS , einfach Klasse , zumal aus 1.Hand seit 1979 "eingelagert" :


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


ROT / WEIS ist Sünde 80`ger ... bestellst Du als Curry-Wurst beim "schmierigen" Löffel
gegenüber ...

Wusste Ich schon 1980 , mit Stützrädern , noch NICHT frei-händig !

Gruß , volker
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.76 Sekunden
Vorsitz:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Hartmut Loges,Trierer Str. 11, D-45145 Essen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Joachim Krah, Vogelsang 2, 57548 Kirchen
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliederverwaltung:
Carl F.W. BORGWARD IG e.V.
Werner Rosendahl, Schlenkestr. 36, 44575 Castrop-Rauxel
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vollständiges Impressum und AGB

 Datenschutzerklärung