So sollte ein Starthilfekabel aussehen!

04 Jun 2022 16:30 - 04 Jun 2022 16:33 #47293 von habre16
So sollte ein Starthilfekabel aussehen! wurde erstellt von habre16
Leider stelle ich immer wieder fest, dass so ziehmlich alles was an Starthilfekabeln angeboten wird oder wurde, untauglich ist!
Fängt an, das nur 10# Kabel verwendet wurde, das dann bei der geringsten Last anfängt zu qualmen!
Hauptsächlich sind aber die eigentlichen  Zangen unter dem Vorwand der Sicherheit aus Plastik gefertigt.
Habe einen unbenutzen Satz hier liegen, da ich die Plastikzange in der Verpackung im Laufe der Jahre geplatzt..
 
Dieser Satz sieht erst einmal gut aus, hat 25# Kabel, besteht aber aus verkupfertem Aluminium

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
Die Zangen sind fast nicht an den Batterieklemmen zum Halten zu bringen! Also: Schrott.
 
Der nächste Satz hat nur 10# Kabel, mit dem kann man eine 350er starten !
 
Die Zangen sind der gleiche Mist.
Könnte noch mehr zeigen, wird aber Langweilig.
Durch Zufall bin ich auf was besseres gestoßen.
 .
Die komplette Zange aus Messingguss, mit 35# Listerklemme
Dazu dann das richtige Kabel bestellt. Hier in diesem Fall habe ich 35# hochflexibles Schweissgerät Kabel (Danke Joachim für den Hinweis) wegen meinem Wohnmobil verwendet.
Im Normalfall reicht dann 25# Kabel
 
Hier die Norm.
Habe 2x 3,50m genommen, sollten schon mindestens 3m sein, für LKW 4m.
 
Hier die Klemme zu sehen.
 
Zur Zugentlastung habe ich noch einen Kabelbinder verwendet.
 
Auf die Pluszangen noch eine Schutzkappe( Nicht enthalten)
Das fertige Set.
 
Bei dünnerem Kabel könnte man noch die Litzen verlöten, darüber Streiten sich aber die Geister.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, lloydalexander, B 4500 Diesel, nickknattertom, rb1961, Farmer-mit-Kramer, Fied, Miss Daisy, Goliath_ZA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jun 2022 17:47 #47294 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf So sollte ein Starthilfekabel aussehen!
Hallo Hagen,
danke für den Hinweis.
Die Zangen sehen wirklich sehr gut aus.
Werde ich mir auch besorgen. 
Das Kabel dazu habe ich schon.
Gruß 
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jun 2022 19:29 #47296 von B 2000 Diesel
B 2000 Diesel antwortete auf So sollte ein Starthilfekabel aussehen!
Hallo Hagen, die Fremdstartkabel mache uch mir schon immer aus Kabel von Schweissmaschinen und die zangen gibt es im lkwbereich bei jedem lkwersatzteilhändler und die mach ich mir auch länger als vier Meter. Sind dann aber sauschwer. Bilder kann ich aber erst zu Hause machen. Schorsch 
Folgende Benutzer bedankten sich: habre16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jun 2022 19:41 #47297 von andilin
Hallo Hagen,

super Sache. Nun fehlt nur noch der Link zu den Zangen.
 

Gruß Andi
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jun 2022 11:52 - 05 Jun 2022 11:57 #47302 von habre16
Hallo.
Ich habe extra noch keine Anbieter genannt!
Da ich erst wissen wollte, ob sich überhaupt jemand ernsthaft interessiert.
Das Schweißkabel gibt es in verschiedenen Stärken als Meterware bei der Firma welldingtool Schweißtechnik. 7m in 35# etwa 55,-€, 25# ist dementsprechend billiger.
Die Zangen habe ich von der Firma Herd und Buss, als Lieferant von  toolzone GmbH Stuttgart. etwa 55,-€ (Ihr müsst die roten und schwarzen Zangen als verschiedene Teilenummern bestellen, jeweils dann zwei Stück min.)
Verlinken kann ich mit meinem Komputer nicht, da dass System zu alt ist.
Ich hoffe das reicht an Info.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, rb1961, Farmer-mit-Kramer, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Jun 2022 15:23 #47306 von stephan
sieht gut aus ... nur dass unisolierte klemmen nicht mehr zulässig sind ! 
wir verwenden sie zwar auch ..aber als unternehmer sollte man mit denen draussen keine starthilfe geben ! 

stephan 

was auch immer kommen mag ... wir halten das alte gelump zusammen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Jun 2022 15:45 - 06 Jun 2022 15:49 #47307 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf So sollte ein Starthilfekabel aussehen!

sieht gut aus ... nur dass unisolierte klemmen nicht mehr zulässig sind ! 
wir verwenden sie zwar auch ..aber als unternehmer sollte man mit denen draussen keine starthilfe geben ! 

stephan 
Wenn dem so ist, dann ist es so! Daher ist die Information auch wichtig.
Es ist ja auch nur ein Tipp weil man den Schrott der angeboten und zugelassen ist einfach nicht gebrauchen kann.
 
Eher für Leute, die da mit umgehen können, der Leihe baut auch mit isolierten Klemmen einen Kurzschluss. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: stephan, habre16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Jun 2022 16:15 #47308 von habre16
Hallo.
Ich beabsichtige auch nie, irgend welchen Neuwagen Starthilfe zu geben. Da ist dann aus verschiedenen Gründen das Steuergerät außer Gefecht.
Dann kommt der Besitzer des Wagens und verlangt von dir die Kosten ersetzt zu bekommen.
Haben wir hier an einem Sprinter erlebt.
Sogar der herbeigerüfene ADAC winkte ab und sagte nur! Hoch auf den gelben Wagen zu Daimler.
Die Kabel dienen nur zum Selbstgebrauch!
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jun 2022 21:07 #47324 von Peter Guthörl
Peter Guthörl antwortete auf So sollte ein Starthilfekabel aussehen!
Kniffelig, wenn man Starthilfe geben muss, wenn beide Autos nicht nebeneinander stehen können (z.B. Autobahn).
Zu diesem Zweck habe ich mir eine 10 m langes Starthilfekabel gebaut. Damit hinten dann noch genug ankommt, gleich 95 mm² genommen. Wiegt allerdings fast 10 kg (und gut drauf aufpassen -> Kupferklau)

Gruß

Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel, habre16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jun 2022 12:19 #47326 von habre16
Nur so ein Gedanke.
Das könntest du ja, bei den Ösen zur Not auch als Abschleppseil verwenden

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet