Generator( Lichtmaschinen Spannhalter) Isabella P100

25 Mär 2022 19:22 - 25 Mär 2022 19:31 #46596 von habre16
Vielen unbekannt wird sein, dass der Spannhalter im Laufe der Produktionszeit drei mal geändert wurde!
Die ersten, wohl für die 160W Lima hatten eine Matererialstärke von nur 3mm und brechen heutzutage mit den Drehstromlimas öfter mal entzwei.
Zweite Ausführung in 4mm Materialstärke, brechen auch ab und zu entzwei.
Erst die letzte Ausführung in 5mm Stärke scheint auf Dauer zu halten. Waren alles gestanzte Blechhalter.
Ich habe jetzt einige in 6mm V2a Material lasern lassen und an drei verschiedenen Anbau Situationen getestet.
Wer an so einem Spannhalter interessiert ist kann mir eine PN schicken, der erfährt dann alles weitere.

 
original 5mm.

 
Neufertigung 6mm
Die verschiedenen Anbau Situationen sind den verschiedenen Motoren und Lichtmaschinen geschuldet!

 
Anbau Motor 1

 
Anbau Motor 2

 
Motor 3 ungespannte Situation

 
Gespannte Situation
Anbau mit Gleichstromlima ist etwas anders, kann ich aber nicht zeigen, da ich keine mehr verwende!

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, stephan, Jadegrün, B 2000 Diesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 07:46 - 26 Mär 2022 09:57 #46597 von andilin
 Hallo Hagen,

das sieht ja klasse aus. Der Hit wäre noch, wenn da noch Zähne mit reingefräst werden, für eine einfachere Keilriemeneinstellung mit einer Zahnschraube.
 

Gruß Andi

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, wolfoldi03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 09:49 #46598 von habre16
Hallo.
Leider kann man das nicht so genau lasern, das dann genau so eine verfügbare Schraube mit Zahnrädchen passt, die muss noch dazu erstanden werden.
Chrom-Nickelstahl fräsen ist nicht so einfach.
Das würde auch erheblich teurer werden.
Dann kaufe dir so einen Spannsatz bei VW, der ist dort auch nicht billig.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 12:06 #46599 von borgideluxe
Hallo Lichtmaschinen Spannhalterfreunde 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Andis Idee finde ich nicht schlecht.
Aber.... lässt sich das bei den Borgward- Fahrzeugen umsetzen?
Ich glaube das nicht, denn es würde bedeuten, dass man den Spannhalter 
wegen dem Einbringen der Zahnflanken breiter machen müsste.
Dazu fehlt dann der Platz, zumindest bei der Drehstrom- Lima.

Ich denke mal das man mit dieser stabilen Neuanfertigung gut leben kann.
Das Teil braucht man nicht lackieren, da Chrom- Nickelstahl
und somit packt die Schraube auch besser und kann auf dem Lack
nicht weg schwimmen.

Meine Meinung.

Gruß 
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 13:49 - 26 Mär 2022 13:59 #46600 von andilin
 Hallo,
 die Zahnflanke könnte man auch seitlich des Bügels anbringen. In dem Bereich wäre die Dicke des Bügels dann kein Problem. Beim BMW E30 ist das z.B. so (siehe auch angehängtes Bild oben mit der Schraube). Ich will ja Hagens Limabügel nicht schlecht reden. War nur so eine Idee von mir.

Gruß Andi

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 14:04 #46601 von andilin
Hier vom VW T3

Gruß Andi

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 17:19 #46605 von habre16
Alle wunderbar! Der Spannbügel kostet 39,00€, die Verstellschraube ca. 5,00€, plus 6,50 Versandkosten. Das sind Summa 50,00€

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

.
Das vielfache meines Spannhalters.
Nur so nebenbei erwähnt! Die heutigen Keilriemen werden aus Neopren und Textilfasern hergestellt.
Diese haben die Eigenschaft bei Erwärmung strammer zu werden im Gegensatz zu den früheren aus Kautschuk Textilfasern hergestellten und sich bei Wärme dehnenden Riemen.
Dadurch ist es viel seltener notwendig die Riemen nach zu spannen, weil sie nicht durchrutschen und Material verlieren.


 
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 17:32 - 26 Mär 2022 17:40 #46606 von andilin
... alles klar. War ja auch nur eine Anregung, Idee und Beispiele, wie man es machen könnte. Außerdem muss man ja nicht immer alles neu kaufen. Man könnte auch ein Spannschloss/Wantenspanner als Spanneinrichtung zwischen die Schrauben setzen, das kostet 7,20€. Ich wußte nicht, dass es hier nur ums Geld geht, sondern um Ideen.
Egal, lassen wir das. Und nochmal. Es geht hier nicht um das schlechtreden deiner Spanner (was kosten die denn überhaupt?), sondern um eine Idee, die ich kundtun wollte. Denn das Spannen des Riemens mit einem Montierhebel etc. finde ich nämlich recht ätzend.

Gruß Andi
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfoldi03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 19:09 - 27 Mär 2022 18:28 #46607 von habre16
Hallo Andilin.
Verstehe das nicht falsch! Habe mir diese Spannhilfen auch schon angeschaut.
Nur bei den Preisen die Lust verloren, da man sie ja auch noch anpassen muss.
Hatte ja schon erwähnt, das die Zahnstange nicht ganz so einfach hin zu bekommen ist.
Dazu kommt noch eine mindest Bestellmenge, sonst bekommst du was gehustet.
In technische Sachen wollen die meißten nicht viel investieren. Dann hast du 20 Stück machen lassen und bekommst nur 2 Stück verkauft.
Aber lasse dich nicht beirren und versuche es.
Ist natürlich alles Andere als Original.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2022 23:06 #46608 von Borgward_ic58
Der 02 und 3 er, auch andere BMW haben diese Einstellung über die Zahnstange mit Einstellschraube zum spannen des Keilriemen.
Sind bei Autoverwertern für kleines Geld zu kriegen.
Müssen dann aber für Borgward angepasst werden.
Gruß Karl
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfoldi03

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Apr 2022 12:29 #46785 von borgideluxe
Hallo,
der Halter ist spitze ! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


vor allem aber stabil.
Bei der Montage kommt es immer auf die Lichtmaschine an.
Bei dem Combi ist ein Hella Drehstrom-Lichtmaschine verbaut, da ging es Problemlos.

 

Bei der Limo ist eine Bosch- Lima verbaut, die aber eigentlich zu groß Dimensioniert ist.
(es reichen 30 bis 45 Ah bei 12 Volt)
Den Halter musste ich etwas biegen, weil ich sonst an die Lamellen der Kühlung gekommen wäre.

 

Ansonsten sind die Halter absolut stabil.
Da sie aus Chrom- Nickelstahl sind, braucht man sie nicht zu lackieren. 
Die Lima sitzt damit fester und kann nicht über den Lack wegschwimmen.

Gruß
Joachim

 




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan, B 2000 Diesel, Farmer-mit-Kramer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Apr 2022 18:55 - 19 Apr 2022 19:02 #46790 von habre16
Hallo. Sind alle weg!
Wird auch nicht nachgelegt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Apr 2022 19:10 #46792 von B 2000 Diesel
ich hab von Hagen denLimahalter erworben.  Bin total zufrieden.   Schorsch 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet