Wo sitz der Schalter für die Rückfahrlampen??

23 Mär 2015 21:33 #10774 von ostner
Hallo,

bei meinem Coupe brennen die Rückfahrleuchten nicht.

Wer kann mir sagen, wo der Schalter sitzt.

Habe schon vergeblich gesucht.

Danke
Gruß
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Mär 2015 21:55 - 23 Mär 2015 21:58 #10775 von Tempomanni
Hallo Hans,

der " Schalter" für den Rückwärtsgang ist nie ein Schalter im eigentlichen Sinne, da keine " Einrastung" stattfindet. Sondern lediglich ein Taster, welcher durch das Schaltgestänge am Getriebe " gedrückt" wird, wenn besagter Rückwärtsgang eingelegt wird....

Grüsse, Manni :gruss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Mär 2015 23:11 #10776 von antikofen
Hallo Hans,

der Schalter sitzt am Getriebe.

Gruß

Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 00:09 - 24 Mär 2015 09:19 #10777 von isacab
der ist am Getriebe richtig dann gehen Kabel zum Hauptbremszylinder

Diese Leitungen geben Masse wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist

und leuchtet auch dein Rückwärtsganglicht!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 05:53 - 24 Mär 2015 05:54 #10780 von coupeborgward
Und so sieht der Schalter am Getriebe aus



Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 06:56 #10783 von ostner
Hallo,

vielen Dank für die Hilfe, werde heute Abend versuchen das Problem zu beheben.


Gruß
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 21:45 #10788 von ostner
Guten Abend,

habe den Schalter nicht am Getriebe gefunden. Wer kann mir sagen, wo am Getriebe er sitzen sollte.

Kabel habe ich im Motorraum gefunden,enden waren mit Isolierband verklebt.

Wenn ich die Kabel verbinde brennen die Rückfahrlampen.

Gruß
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 22:14 - 28 Mär 2015 11:16 #10789 von borgideluxe
Hallo Hans,

nicht jedes Getriebe hat einen Rückwärtsgang- Schalter.
Die ersten Getriebe hatten beispielsweise keinen.

Wenn du Pech hast, ist ein altes Getriebe ohne Rückwärtsgangschalter eingebaut.

Ich werde morgen mal von einem Getriebe Bilder machen um zu zeigen wo der Schalter angebracht ist.

Es gab sogar Nachrüstsätze für einen Schalter unter der Lenksäule, der durch die Schaltstange betätigt wurde.

Gruß
Joachim

Hier das versprochene Bild:





Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2015 01:06 #10817 von coupeborgward
Hans

Wenn man vor dem Motor steht auf das Getriebe schaut ist er links oben

Siehe Bild. Nicht das beste sollte aber reichen


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2015 16:39 - 26 Mär 2015 18:07 #10823 von ostner
Hallo,

Danke.

Gruß
Hans


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 03:45 - 18 Mai 2018 17:09 #27550 von scoot
Drei Jahre später...
Ich bin im Allgemeinen über die Rückfahrscheinwerfer verwirrt. Ich habe den Rückfahrschalter gefunden, weil die Bilder in diesem Thread sehr hilfreich sind. Der Rückfahrscheinwerferschalter an meinem Auto hat Drähte, aber die Kabel sind an nichts angeschlossen. Die Drähte gehen über das Getriebe und sitzen auf der gegenüberliegenden Seite des Getriebes. Ich weiß nicht, was mit den Kabeln verbunden sein soll.











Ich beobachte, dass mein Auto keine Glühbirnen in der Rückfahrleuchte hat.

Das ist ein Rätsel für mich.

Ich habe die Kabel vom Rückfahrscheinwerferschalter getestet - wenn das Getriebe im Rückwärtsgang ist, werden die Kabel nicht geerdet. Also ich denke, das bedeutet, dass mein Rückfahrlichtschalter defekt ist.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 10:57 - 18 Mai 2018 11:08 #27553 von Hartmut_STA
@coupeborgward

Stephan schrieb in dem Thread zu den Belüftern....
„links ist immer in fahrtrichtung links wie beim schiff ...es gibt nur ein steuerbord ...egal wie rum du auf m schiff stehst !
das kann bei reparaturen zu grossen verwirrungen führen wenn du die seiten verdrehst.

@ Scoot,
Dieser Schalter oder Taster, ist nur von unten zu erreichen. Dazu ist das Bild von Joachim ja sehr hilfreich. Da sieht man ja ganz genau, wo der eingeschraubt ist.

Zum Ausschrauben unter dem Fahrzeug, das wird schwierig, sollte aber mit einem 22 mm Maulschlüssel möglich sein. Schwierig, weil die beiden Kabel vorher nicht gelöst werden können, da die mit Schlitzschrauben befestigt sind. Und bei. rausdrehen bekommt das Kabel, (es sind ja 2) einen Drall. Es wird also immer schwerer mit jeder Umdrehung. Deswegen hatte ich beim wieder einschrauben den Schalter mit den Kabeln verbunden, erst linksrum mehrfach gedreht und dann mit jeder Umdrehung Einschrauben wickelt es sich dann in den Normalzustand. Aber sehr unangenehm.

Noch etwas kann defekt sein und daher hier das Bild meines alten Schalters.
1. hier ist eine Schraubzunge abgebrochen, Folge kein Durchgang
2. der Stift war so sehr abgenutzt, der Schalter löste nicht mehr aus.


So habe ich dann etwas auf die Spitze des Stiftes aufgeschweisst und beschliffen. Jetzt ist der Stift wieder lang genug, aber man üßte ein Kabel, wo die Schraubzunge fehlt, anlöten.

Soweit ich mich erinnere, hat aber Preneux inzwischen neue Schalter im Verkauf?

Ach ja, und die Verkabelung zu prüfen sollte ja mit dem Schaltplan von E. Krill kein Problem sein.

Gruß

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 12:44 - 18 Mai 2018 12:49 #27554 von borgideluxe
Es ist keine eBay APP ID und/oder Cert ID in der Konfiguration definiert.

scoot schrieb: Das ist ein Rätsel für mich.
Ich habe die Kabel vom Rückfahrscheinwerferschalter getestet - wenn das Getriebe im Rückwärtsgang ist, werden die Kabel nicht geerdet. Also ich denke, das bedeutet, dass mein Rückfahrlichtschalter defekt ist.


Scoot, der Rückwärtsgang- Schalter ist ein Taster (wie Hartmut schon schrieb) mit 2 Anschüssen. Er schaltet nicht gegen Masse (Erde) sonder er schaltet über die beiden Anschlüsse und zwar Plus.
Wenn du auf den Schaltplan von Egon schaust, wird die Plus- Spannung vom Stopplichtschalter (schwarz/rot) geholt. Im gleichen Kabelstrang geht ein gelber Draht nach hinten zum Rückfahrt Licht.

Prüfe mit einem Ohmmeter oder Durchgangsmesser, ob der Kontakt beim einlegen des Rückwärtsgang geschlossen ist und in der Leerlauf- Stellung offen ist.

Wenn er defekt ist, hier wird auch einer angeboten:

Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: andilin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 14:31 - 18 Mai 2018 14:35 #27556 von andilin
Scoot,
wenn du mal Zeit hast, solltest du unbedingt deine Masseverbindung Karosse-Getriebe säubern. Die sieht ja fürchterlich vergammelt aus. :fluestern:

Masseband, Muttern und Scheiben erneuern und vorher schön am Getriebe und Karosse den Rost an der Verbindung entfernen.Zum Schluss mit Fett/Kupferpaste/Keramikpaste leicht schützen.

Gruß Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 17:05 - 18 Mai 2018 17:06 #27557 von scoot

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 17:06 #27558 von scoot

borgideluxe schrieb: Prüfe mit einem Ohmmeter oder Durchgangsmesser, ob der Kontakt beim einlegen des Rückwärtsgang geschlossen ist und in der Leerlauf- Stellung offen ist.

Ich habe das an den Kabeln getestet, die vom Schalter kommen, nicht am Schalter. Wenn das Auto rückwärts fährt, wird die elektrische Verbindung nicht geschlossen oder geöffnet. Ich denke, mein nächster Schritt ist, unter das Auto zu kommen und den Schalter zu entfernen und erneut zu testen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 19:35 #27561 von scoot
Wenn ich den Rückfahrlichtschalter vom Getriebe entferne, ist es OK, das Auto zu fahren? Oder wird Öl aus dem Loch kommen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 20:12 #27562 von Hartmut_STA
Ich habe es noch nicht probiert, würde es aber nicht fahren, nur meine Meinung. Ich würde erst mal ein Foto machen. Könnte ja sein, dass eine Kabelzunge abgerissen ist, wie bei meinem Schalter im Bild. Dann brauchst Du erst reparieren, wenn Ersatz da ist.
Gruß
Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 21:58 #27567 von andilin

scoot schrieb: Wenn ich den Rückfahrlichtschalter vom Getriebe entferne, ist es OK, das Auto zu fahren? Oder wird Öl aus dem Loch kommen?


Warum willst du den Schalter entfernen und dann damit fahren? Welchen Sinn soll das haben?

Gruß Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2018 22:14 - 18 Mai 2018 22:15 #27568 von scoot

andilin schrieb: Warum willst du den Schalter entfernen und dann damit fahren? Welchen Sinn soll das haben?

Ich habe Zeit, um den Schalter nach der Arbeit heute zu entfernen. Ich habe ein Auto-Event, zu dem ich morgen gehen möchte. Wenn der Schalter repariert werden muss, werde ich ihn vielleicht nicht vor morgen fertig haben. Wenn es schlecht ist, das Auto ohne den Schalter zu fahren, werde ich das Auto nicht fahren, oder ich werde den Schalter zuerst neu installieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet