Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen

17 Nov 2020 15:32 #40964 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Herr Vogel

es sind die Bleche innen unterhalb der Sitze gemeint. Oder waren die nicht da?
Grüße. Tytgat

Das Leben ist schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Nov 2020 16:36 #40965 von uwevogel
ja genau, mit den Querstreben, sieht aus, wie eine Kiste unter jedem Sitz....auf dem Foto gut zu erkennen....
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2020 13:19 #41002 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
.....
Und nun der besagter „doppelter“ Boden.
Früher wurden zur Verstärkung keine Vierkantrohre eingeschweißt . Die Verstärkungen zwischen Coupé und Limo unterscheiden sich. Viele Details sind nicht offensichtlich jedoch besonders wichtig. Ich kann nur bestätigen, dass die Arbeiten vor 60 J. im Vergleich mit heute eher leihenhaft aussehen jedoch auch „lange“ gehalten haben.


Grüße. Jclaude

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, lloydalexander, cabrio58

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2020 14:43 #41005 von Borg Wardner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2020 19:06 #41012 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Moin, 2,5 mm...
Grüße, JClaude

Das Leben ist schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2020 13:35 #41024 von frank.aigner@gmx.de
frank.aigner@gmx.de antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen

habre16 schrieb: Leider muss man hier auch Kritik vertragen können!
Schweißtechnisch gesehen absolut unmöglich!
Diese Schweißpunkte auf Kante halten in Richtung Schweißpunkt nichts aus!
Alle Bleche die hier Kante auf Kante Pünktchen geschweißt wurden, werden normaler Weise verworfen!
Richtig wäre gewesen, die Bleche am Ende um zu kanten und dann im Punktschweißverfahren zu befestigen.
Will heißen, in Ermangelung einer Punktschweißzange, das obere Blech alle paar Zentimer durch zu bohren um dies dann nach Anpassung mit dem unteren Blech durch diese Bohrungen miteinander zu verschweißen. Das gilt auch für die Kreuzstrebe. Da legt man ein angepasstes Blech dahinter, um es dann genau so Punkt zu verschweißen.
Thema: Doppelter Boden. Einen Unterboden unter den vorhandenen zu schweißen, ist das Beste was man machen kann, das die zwei Böden sehr zügig durch rosten( Schwitzwasser).
Beispiel aus der Neuzeit. Der Mazda Mx5 hatte bis etwa Bj.89 Tragholme aus einschichtigem Blech gefertigt ohne Rost Probleme, bis man die Knautschzonen verbessert haben wollte. Man fertigte ab dann die Tragholme aus zwei dünnen Blechen übereinander, mit dem Ergebnis,daß die Holme an dem größten Teil der Fahrzeuge schwere Rostschäden aufweisen.


Hallo Hagen oder andere erfahrene Schweißer zum Thema Punktschweißen ohne Scheißzange,

ich arbeite seit Jahren mit 5mm-Lochzange und entsprechenden Schweißungen. Meine Erfahrung ist aber, dass solche Schweißpunkte manchmal nicht halten, sondern sich mit deutlich hörbarem "Klong" wieder lösen. Das passiert mir vor allem, wenn ich Rep-Bleche auf nicht lupenreines Altblech schweiße. Ich versuche natürlich eine saubere Grundlage zu schaffen, aber das geht manchmal nicht perfekt und ich neige dann dazu, dass ich solche Stellen doppelt scheiße, also zuerst durch die Lochungen und dann (zur Sicherheit) nochmal am Rand der Bleche.

Frage: wie macht Ihr das? Wie sorgt Ihr für haltbare Verdingungen?

Grüße
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2020 16:14 #41028 von Borg Wardner
Borg Wardner antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Moin Frank, ich muss sagen, diesen Effekt hatte ich noch nicht, wohl aber, das das drunterliegende Altblech doch dann zu dünn war und du durchbrätst. In der Regel trenne ich sofern es geht dann den Streifen Altblech soweit heraus, das ich stumpf ein neuen Blechstreifen dort ansetzen kann um darauf dann das Rep.blech punktzuschweissen. An den Kanten braten sieht m. E. nicht gut aus und ist auch keine haltbare Verbindung.
Gruß
BW
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2020 19:10 #41043 von habre16
Hallo.
In dem Buch, der Weg zur Isabella wurde auch beschrieben, dass je nachdem wie sich der Punktschweißer fühlte, die eine oder andere Punktverbindung
nicht ordentlich ausgeführt wurde und nicht hielt wie bei den Versuchs Fahrzeugen.
Das kann man nur kompensieren durch einige mehr als nötig.
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Dez 2020 22:03 #41404 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Wiederherstellung der Verstärkungen ist fertig. Wasserablauf bzw. -Kästen für das Verdeck wurden verbessert und erneuert. Jetzt müssen Kotflügel angepasst und nach Schweißarbeiten eingepasst werden. Dann auf dem Weg zum Lackierer.
Wird Polaris Silbergrau ... viele Grüße. Miss Daisy


Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan, B 2000 Diesel, Hartmut_STA, Gerald_Thomas, cabrio58, UWEB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Dez 2020 10:42 #41408 von Hartmut_STA
Hartmut_STA antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Das geht ja, wie das Brezn- Backen. Dahinter wartet schon der nächste.
Gruß
Hartmut_STA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Dez 2020 10:45 #41409 von andilin
Wow, was für für eine Ausdauer. Respekt!!

Gruß Andi
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Dez 2020 11:12 #41411 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Toll beobachtet Hartmut!
Mit dem 1958 Coupé habe ich etwas besonderes vor. Bleibt vorerst ein Geheimnis.
Viele Grüße, Jclaude

Das Leben ist schön.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Dez 2020 15:09 #41444 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Nach ein wenig Blecharbeit.... sie nimmt Formen an. :yeah:


Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, B 2000 Diesel, Hartmut_STA, Jocom, arabellacabrio, Gerald_Thomas, lloyd-alexander, cabrio58

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Dez 2020 08:35 #41448 von lloyd-alexander
lloyd-alexander antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hier geht es ja in einem rasanten Tempo voran.
Machst Du denn alles alleine, die ganzen Blecharbeiten etc. ?
Gruß
Günther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Dez 2020 09:26 #41449 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Günther
Vielen Dank für dein Interesse.
Ich habe in den letzten 25 J. im Bereich Maschinen- und Anlagenbau verbracht; für meine Firma Roboter und Steuerungen programmiert, Metallarbeiten erledigt, Elektronik verdrahtet und projektiert, .... d.h. immer selbst Hand angelegt.
Jetzt würde ich auch gerne selber lackieren lernen jedoch ich glaube, dass mir dazu der Platz fehlt.

Übrigens: anstatt Verzinnen, habe ich mich an manchen Stellen für eine Kaltschweißmasse entschieden. (Pearl). Auch 25 J. Erfahrung im Bereich kleben ließ mich dies mit gutem Gefühl, einsetzen. Es lässt sich nach Aushärtung gut bearbeiten und grundieren.
Grüße. Jclaude alias Miss Daisy

Das Leben ist schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Dez 2020 09:42 - 17 Dez 2020 09:46 #41459 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Ein paar weitere Anpassungen und Blecharbeiten.Sie muss sehr gelitten haben über die vielen Jahren. Lt. Vorbesitzer ist sie seit den frühen 70-iger nicht mehr gefahren und nur gestanden... draußen unter Dach. :unsure: Jedoch die Substanz ist für mich "rettenswert" gewesen. Und... der Motor konnte starten :yeah: Vieles an Rost wurde beseitigt. Es geht leider nicht alles perfekt da Übergänge, Träger,... zu sehr verrostet waren. Aber sie wird. Danke für Euer Interesse somit sende ich weiterhin Bilder des Fortschritts. Viele Grüße, Jclaude

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, B 2000 Diesel, 369600coupe, Jocom, lloyd-alexander, haegar, cabrio58, UWEB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Dez 2020 13:10 - 17 Dez 2020 22:33 #41460 von 89720
Kommt mir irgendwie ALLES so bekannt vor ...



Aber nach " spätestens " dem 10 . Sommer auf der Straße ...



... sind ALLE Flüche und Qualen wieder vergessen !



Munter bleiben ,

Gruß , Volker

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, 369600coupe, Hartmut_STA, FORTUNA1895, Borgward_ic58, lloyd-alexander, haegar, cabrio58, UWEB, Thorbella, Fied, Miss Daisy, Goliath_ZA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Dez 2020 18:58 #41533 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Es geht weiter. Kotflügel alle angepasst. Türen mit Fenster probiert. Jedoch mit alten eckigen Fenster um zu verhindern, dass ich meine abgerundeten zerkratze.
Fahrzeug auch rollfähig zum besseren Transport gemacht.
Bis bald. Viele Weihnachtsgrüße von Miss Daisy


Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, stephan, Jadegrün, B 2000 Diesel, nr345, lloydalexander, Borisabel61, cabrio58, Tempomanni, blanka20

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jan 2021 16:47 #41821 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Es geht langsam voran...

Es geht langsam voran...


  
 

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan, Jadegrün, B 2000 Diesel, 369600coupe, Hartmut_STA, nr345, lloydalexander, lloyd-alexander, hillylem, cabrio58, GOLI500, UWEB, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2021 14:28 #41840 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Es geht weiter

Es geht weiter

  

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, B 2000 Diesel, 369600coupe, Touring-Sport, Gerald_Thomas, cabrio58, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet