Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen

27 Jul 2022 15:10 #47685 von Borgward 00
Borgward 00 antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Joachim,

vielen Dank für Deine Antwort.

Gruß Josef

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jul 2022 16:11 #47686 von B 4500 Diesel
B 4500 Diesel antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Joachim,

das bedeutet, wenn ich neue Dämpfer habe, benötige ich die Fangbänder nicht mehr. Macht Sinn, habe noch nie welche gesehen, aber Dämpfer von Mitte der Fünfziger Jahre sind auch selten noch irgendwo im Einsatz. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Danke fürs 'Licht-ins-Dunkle-bringen'

Stefan

BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jul 2022 16:46 #47687 von Jürgen1
Hallo,

hab mal an einer 54 er Isabella Limo ( lt. Fin eine der aller ersten ) geschraubt.
An diesem Fahrzeug waren auch diese Fangbänder noch verbaut. Allerdings waren beide schon abgerissen.

Gruß
Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: B 4500 Diesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jul 2022 17:56 #47688 von habre16
Wie schon gesagt, Lüfterräder haben wir schon so oft durchgekaut, bitte in den älteren Berichten blättern.

Diese Fangbänder waren an den ersten Isabellen montiert, außerdem beim Renault R8-10,wohl hauptsächlich bei Autos mit Pendelachsen.
Der Grund ist die Verhinderung von zu viel negativ Federweg, was man den ersten Telekopstoßdämpfern nicht zumuten konnte.
Die wären sonst auseinander gerissen, bzw. die Ventilsteuerung zerstört worden.(Zug-Druckstufe).
Zu viel negativ Federweg führt zu gemeingefährlichem Fahrverhalten in Kurven. Das Kugelporsche Syndrom.
Porsche hat seiner Zeit ein Gegenfedersystem mit einer Blattfeder entwickelt, was das verhindern sollte.
Bekommt man heute als Nachbau für die Pendelachsen Käfer zu erstehen.
Deswegen nie zu lange Stoßdämpfer montieren, auch wenn sie scheinbar passen!
Erst die Schräglenkerachse sorgte für ein zwangsweises zurückziehen von der negativen Auslenkung in die neutral Stellung der hinteren Achslenker.
Siehe Borgward Arabella, oder BMW neue Klasse.
 
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, andilin, lloydalexander, B 4500 Diesel, Fied, Miss Daisy, elafs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 03:50 #47689 von b655
Hallo Zusammen,
ich habe noch Bänder im Bestand falls Bedarf sein sollte.
Gruß
H.P.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 07:58 #47690 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Borgwardianer

seit letzt Woche ist der neue Motor drin. Heute wird gestartet. Jedoch sämtliche Arbeiten wurden zusammen mit Andreas Schreiber verrichtet; d.h. ich habe nach Anweisung umgebaut. Grund waren leider wieder die Bremsen. Dazu kamen Spurstangen, Lenkhebel und Handbremshebel. 
Nahezu alles war innen verrostet oder verzogen. „Nur ein bissi Pulver drüber“ und dann sieht das neu aus. Der Schein trügt. Ich habe nun alles erneuert und tada… es funktioniert. 
Für alle die Automobiliar Schreiber nicht einschätzen können: A. Schreiber ist sehr akribisch und äußerst korrekt mit ein sehr hohes Maß an Fachwissen bezüglich Fahrzeugtechnik und Maschinenbau. Hinter sein Preis verbirgt sich sehr viel Detailarbeit und liebe für die Genauigkeit. Von seiner Hilfsbereitschaft können sich so manche Borgwardbesitzer und Teileverkäufer eine dicke Scheibe abschneiden! 
Vieles durfte ich nun eine Woche lang beobachten und habe sehr viel gelernt. 
Grüße aus Bayern von mir und Miss Daisy




 

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, Jadegrün, B 2000 Diesel, lloydalexander, Raymond57, B 4500 Diesel, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 10:22 - 28 Jul 2022 10:23 #47691 von B 4500 Diesel
B 4500 Diesel antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Jean-Claude,

freut mich, dass Du nun endlich Licht am Ende des Tunnels siehst.

Die Erfahrungen, welche Du mit 'neuen' Teilen / Teilehändlern gemacht hast, sind leider nicht schön. Ich vermute mal, dass das Gros der Fahrzeugbesitzer diese Erfahrungen nicht macht, da die Fahrzeuge einfach zu wenig bewegt werden. Da fallen dann viele Mängel nicht auf, bzw. werden als gegeben hingenommen.

Das ist jedoch auch nicht meins, ich möchte mich in ein Auto reinsetzen und möglichst Pannenfrei auch zu weiter entfernten Zielen fahren, bzw. das Fahrzeug auch in gewissem Rahmen im Alltag nutzen können. Dafür muss man leider alles überprüfen und vieles auch nachbessern. Das sollte zwar nicht sein, passiert aber leider fast immer, Teileüberholungen werden von vielen Anbietern offensichtlich nur für Trailerqueens gemacht, Stichwort: Der fährt ja eh nicht mehr viele Kilometer...

Jedoch, wie ich gerade erlebe, verblasst der ganze Ärger wenn Du mit dem fertigen Auto bei offenem Verdeck gemütlich durch die Landschaft cruist und Dich daran freust, wie seidenweich das Fahrzeug nun läuft.

Grüße
Stefan

BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 13:31 #47692 von habre16

Hallo Jean-Claude,

freut mich, dass Du nun endlich Licht am Ende des Tunnels siehst.

Die Erfahrungen, welche Du mit 'neuen' Teilen / Teilehändlern gemacht hast, sind leider nicht schön. Ich vermute mal, dass das Gros der Fahrzeugbesitzer diese Erfahrungen nicht macht, da die Fahrzeuge einfach zu wenig bewegt werden. Da fallen dann viele Mängel nicht auf, bzw. werden als gegeben hingenommen.

Das ist jedoch auch nicht meins, ich möchte mich in ein Auto reinsetzen und möglichst Pannenfrei auch zu weiter entfernten Zielen fahren, bzw. das Fahrzeug auch in gewissem Rahmen im Alltag nutzen können. Dafür muss man leider alles überprüfen und vieles auch nachbessern. Das sollte zwar nicht sein, passiert aber leider fast immer, Teileüberholungen werden von vielen Anbietern offensichtlich nur für Trailerqueens gemacht, Stichwort: Der fährt ja eh nicht mehr viele Kilometer...

Jedoch, wie ich gerade erlebe, verblasst der ganze Ärger wenn Du mit dem fertigen Auto bei offenem Verdeck gemütlich durch die Landschaft cruist und Dich daran freust, wie seidenweich das Fahrzeug nun läuft.

Grüße
Stefan

Dem muss ich wiedersprechen!
Die Fehler die hier aufgetreten sind , wurden größtenteils schon bei Betriebnahme enddeckt! Das Fahrzeug ist ja noch keine 10km auf eigener Achse bewegt worden.
 
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, B 2000 Diesel, B 4500 Diesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 14:32 - 28 Jul 2022 18:19 #47693 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Der neue Motor ist sofort angesprungen. Z.  ist meinerseits eine Empfehlung wert. 
Ich kaufe nun nie mehr NOS oder revidierte Teile die eine Sicherheitsfunktion besitzen. 
Händler o.a. die sowas anbieten wollen, empfehle ich dringend alles zu verschrotten weil sie mit den Leben anderer spielen. 
Meine Bremsanlage blockiert nun nach 1/3 Pedalweg und die Handbremse nach 1/2 Weg. 
Miss Daisy ist nun stabil auf Achse und wird bald cruisen. Darüber freue ich mich in der Tat. 
Eingebaut wurden Spurstangen von Febi. Radbremszylinder und Trommel von Matz. Kabelbaum von E. Krill und Motor von T. Z. 
Kaja hat meine Instrumente gemacht und Luke alle Schlösser. 
Grüße. Jclaude 

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel, B 4500 Diesel, Fied

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 15:22 - 28 Jul 2022 15:26 #47694 von B 4500 Diesel
B 4500 Diesel antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen

Dem muss ich wiedersprechen!
Die Fehler die hier aufgetreten sind , wurden größtenteils schon bei Betriebnahme enddeckt! Das Fahrzeug ist ja noch keine 10km auf eigener Achse bewegt worden.
 

Das stimmt. Ich habe hier von meinen eigenen oder den Erlebnissen meines Erzeugers gesprochen. Die von uns erworbenen Teile haben zwar fürs Erste funktioniert, sich aber im Einsatz nicht lange gehalten. Ad Hoc fällt mir hier ein 'überholter' 60-PS Motor für die Isabella meines Vaters ein, der nach wenigen tausend Kilometern bereits schlechter lief, als das ersetzte Aggregat.

Bei Miss Daisy war es noch viel extremer, da hast Du vollkommen recht, Habre...

BORGWARD - Die Anzahlung muss man borgen, auf den Rest muss man warten...
Folgende Benutzer bedankten sich: B 2000 Diesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jul 2022 15:37 #47695 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Jean Claude,

dann hoffe ich, dass du nun zufrieden sein kannst und wünsche dir allzeit eine gute und pannenfreie fahrt mit deinem wunderschönen Cabrio. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Joachim




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jadegrün, B 2000 Diesel, Nick Graves, B 4500 Diesel, Miss Daisy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Jul 2022 09:28 #47703 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: andilin, stephan, Jadegrün, B 2000 Diesel, 369600coupe, nr345, IC 60, Raymond57, B 4500 Diesel, elafs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Aug 2022 11:33 #47789 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Habe nochmals alle Bremstrommel erneuert. Sie wurden um 5/10 ausgedreht. Jetzt habe ich volle Bremskraft binnen wenig Pedalweg. Warum? Weil ich nicht wieder die Bremsen anpacken will wenn sich der Verschleiß kurzfristig einsetzt nachdem die Trommel bereits früher im Einsatz waren. Nächste Woche Probefahrt und Test des neuen Motors vor dem TÜV. 

Grüße. Miss Daisy



 

Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: stephan, B 2000 Diesel, 369600coupe, Jocom, Rabbi, lloydalexander, Nick Graves, Raymond57, B 4500 Diesel, Farmer-mit-Kramer, Fied, elafs, martin welzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2022 13:27 - 16 Aug 2022 13:28 #47825 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
zur Info; vielleicht wissen das einige nicht KENNZEICHEN OHNE TÜV

Hallo Borgwardianer,

ich wollte nur mitteilen, dass ich heute ein Kurzzeitkennzeichen bzw. 5-tages Kennzeichen ohne HU bzw. ohne TÜV und mit Pappbrief aus 1960, erhalten habe.
Somit kann ich die Bremsen einfahren sowie weitere Probefahrten mit dem Ziel TÜV zu erlangen, in meinem Umkreis machen.
Kosten bei der Zulassung 13€. Zusätzlich habe ich einfachst eine eVB-Nummer online gekauft.
Wenn alles glatt läuft, dann wird Miss Daisy 3 wieder offiziell seit 1972 die Straßen der Welt befahren. Ich freue mich riesig.

Grüße, Jclaude
 

Das Leben ist schön.
Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Jadegrün, B 2000 Diesel, Raymond57, B 4500 Diesel, Fied, elafs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2022 17:01 #47829 von Borgward 00
Borgward 00 antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo,

wieso Kurzkennzeichen? Einfach zum TÜV mit dem Hänger hinfahren und gut ist es, kommst doch locker durch! Oder willst Ihn schon wieder verkaufen????? Hoffe nicht!

Lg Josef

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2022 21:05 #47831 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo Josef
…. wird nicht verkauft. 
Meine Miss Daisy hat noch keine Strasse gesehen. Die Bremsen sind 100% neu und wurden stramm eingestellt. Der Motor ist noch nicht eingefahren. Ich setze auf Sicherheit vor dem TÜV Termin und kann die Bremsen nach dem Einfahren nochmals nachstellen falls nötig. Nachdem ich keine rote Nummer besitze ist das Kurzzeitkennzeichen die einzige Möglichkeit. 
Ich will nicht das Risiko eingehen, dass beim TÜV etwas schiefgeht. 
Grüße. Jclaude 

P.S. und ich wollte hier zeigen, dass es ohne TÜV so funktioniert 

Das Leben ist schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2022 22:26 #47832 von südlohne
südlohne antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Und beim Tüv muss das Auto versichert sein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Aug 2022 22:34 - 16 Aug 2022 23:07 #47833 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo J.Claude,
ich habe mich darüber gewundert das du ohne TÜV ein Kurzzeitkennzeichen bekommen hast.
Als wir damals nach Bremen zu Welttreffen gefahren sind, (2016) wollten wir mit 2 Autos fahren. 
Also habe ich mir für die Limo ein Kurzzeitkennzeichen geholt, musste aber vorher zum TÜV,
sonst hätte ich keins bekommen, außer zur Überführung auf dem direkten Weg zur Hauptuntersuchung.



Entweder hat sich die Gesetzeslage geändert oder es ist von Land zu Land anders geregelt.

Im Internet habe ich zu dem Thema einiges gefunden:
Was brauche ich alles um ein Kurzzeitkennzeichen zu bekommen?
Personalausweis oder Reisepass. Bestätigung einer besonderen Haftpflichtversicherung (bieten oft "Schildermacher" in der Nähe der Kfz-Zulassungsstellen an) Zulassungsbestätigung Teil 1 und 2 (Kfz-Schein und -Brief) Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung. Datum: 23.05.2022

Oder das hier: www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__16a.html

Hier auch eine ausgiebige Diskussion zu dem Thema: www.motor-talk.de/forum/kurzzeitkennzeic...luecke-t5878594.html

Fahrten außer zu einer Hauptuntersuchung, könnten m.E. zu einem Problem führen wenn das Fahrzeug keinen TÜV mehr hat.
Aber, ich lasse mich gerne belehren.

Danke für deinen Hinweis

Gruß
Joachim
 




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: stephan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Aug 2022 08:53 #47834 von Miss Daisy
Miss Daisy antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
So ist es… Test- u d Probefahrten sind erlaubt mit dem Ziel TÜV zu erlangen. Ich hatte einen Termin dabei. 

Grüße. Jclaude 


Das Leben ist schön.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: borgideluxe, Borgward_ic58, IC 60, B 4500 Diesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Aug 2022 09:52 - 17 Aug 2022 10:34 #47835 von borgideluxe
borgideluxe antwortete auf Miss Daisy 3: Restaurierung hat begonnen
Hallo nochmal,
danke für deine Erklärung.
So wie deine Zulassungsstelle es formuliert hat, könnte man es so sehen wie du es geschildert hast.
Fände ich im übrigen auch gut so. Ob Test u. Probefahrt mit dazu gehören, weiß ich nicht.
Bei mir stand dort: Nur zur Überführung auf dem direkten Weg zur Hauptuntersuchung. 
Als ich die TÜV- Abnahme hatte, bekam ich erst die Stempel aufs Kurzzeitkennzeichen.




Webmaster/Moderator der
C.F.W. Borgward IG e.V.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugangebote im Internet